Make-up Tutorial mit besonderer Botschaft

Sylvie Meis, 42, hat schwere Jahre hinter sich: 2009 erhält die Moderatorin die Diagnose Brustkrebs. Mittlerweile gilt sie als geheilt, vergisst aber nicht, wie schlimm die Zeit für sie war. Seitdem setzt sich Sylvie auch für die Organisation „DKMS LIFE“ ein und möchte anderen Frauen mit demselben Schicksal Mut machen. 

Sylvie Meis: Sie ermutigt andere, sich nicht hängen zu lassen 

Sie weiß, wie wichtig es ist, sich zurechtzumachen, auch an Tagen, wo man sich alles andere als gut fühlt. Und wie genau das gelingt, zeigt sie in einem neuen Video auf ihrem Youtube Channel. 

Verwendete Quellen: RTL.de, youtube.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel