Ob Nude, Rot oder Blau – so beeinflussen Nagellackfarben Ihre persönliche Stimmung

Sie haben richtig gelesen, Farben haben Auswirkungen auf unsere Gemütszustände, und es steckt mehr hinter Gelb, Blau und Rosa als nur eine hübsche Farbe. Wir verraten Ihnen, welche Farben Sie ruhig, kreativ oder auch emotional werden lassen. Damit fällt die Entscheidung für eine Farbe bei der nächsten Maniküre sicherlich leichter. 

So beeinflussen Nagellackfarben Ihre Stimmung

Positive Sichtweise durch Gelb 

Gelb ist fröhlich, sommerlich und leicht – vor allem in pastelligen Nuancen kann die Farbe uns positiv beeinflussen. Pastellfarbenes Gelb sorgt für Zuversicht und lässt Ihre Stimmung dabei direkt besser werden. Wenn Sie eine kleine Aufmunterung gebrauchen können und sich einen Sonnenstrahl im Leben wünschen, kann Gelb Ihnen vielleicht weiterhelfen. Gelb erhöht die Zuversicht und verbessert damit auch das Selbstbewusstsein. 

https://www.instagram.com/p/CUUua6Nqwnv/

Orange bringt Emotionen hervor 

Wenn Sie vor einer Veränderung stehen oder gerade ein Gefühlschaos erleben, sollten Sie vielleicht ein knalliges Orange auf Ihre Nägel auftragen. Die strahlende Farbe sorgt nicht nur für Energie, sondern unterstützt auch Ihre Emotionalität. Die Farbe lässt Sie die Gefühle freier und offener spüren, sodass Sie diese leichter zulassen. Auch wenn das manchmal schwerfällt, hat jede Emotion ihre Berechtigung und darf gefühlt werden.

https://www.instagram.com/p/B2XHFUsFgHv/

Rot für mehr Energie 

Der unangefochtene Klassiker unter den Nagellackfarben steht farbtechnisch nicht nur für die Liebe und Leidenschaft, sondern auch für Energie. Ein kräftiges Feuer- oder angesagtes Erdbeerrot sorgt für viel Kraft und Power. Somit kann der Blick auf die Nägel die Laune in eine positive Richtung lenken. Die auffällige Farbe steigert die Motivation, und wir fühlen uns energiegeladener. 

https://www.instagram.com/p/CJG1Z5KsqFk/

Rosa und Pink unterstützen Selbstliebe

Das Farbspektrum von Rosa und Pink bietet von zarten Tönen bis hin zu auffälligen Signalfarben viele unterschiedliche Nuancen. Die Farbvarianten sind herrlich vielfältig und passen auch wunderbar auf die Nägel. Egal, ob Sie sich für leichtes Rosa oder knalliges Pink entscheiden, die Farben unterstützen in beiden Fällen Ihre Liebe zu sich selbst. Während wir oft zu kritisch auf uns selbst blicken und an uns zweifeln, erinnern uns die Töne daran, dass wir uns liebevoll betrachten dürfen und wir viel mehr Wert auf Selbstliebe legen sollten. 

https://www.instagram.com/p/B81fzEIHvji/

Violett führt zu Kreativität 

Lila ist so wunderbar aufregend und eine Farbe, die mittlerweile beliebter ist denn je. Alles zwischen Flieder, Violett und Purpur sieht nicht nur auf der Kleidung gut aus, sondern auch auf den Nägeln. Das Beste an der Farbe: Sie lässt uns kreativ werden. Wenn es Ihnen derzeit an Ideen im Job oder bei kreativen Hobbys fehlt, können Sie Ihre Nägel in schönem Lila lackieren und damit die Kreativität ankurbeln. 

https://www.instagram.com/p/CNVDPu8MBmK/

Mehr Entspannung dank Blau

Blau erinnert an den strahlenden Himmel oder das rauschende Meer. Allein der Gedanke löst schöne Gefühle und Entspannung aus. Kein Wunder, dass Blautöne genau dafür stehen und auch auf den Fingernägeln für Ruhe und Gelassenheit sorgen. Kornblumenblau, Zyanblau oder auch Himmelblau sind optimale Farben für die Nägel, wenn Sie gerade nicht am Strand sein oder strahlend blauen Himmel genießen können. Eine kleine Entspannung und Auszeit bescheren Ihnen diese Töne aber trotzdem. 

https://www.instagram.com/p/CZj7-7QqABk/

Mit Grün zu mehr Akzeptanz

Es fällt Ihnen vielleicht manchmal schwer, einen Zustand zu akzeptieren oder Ihre Gefühle ohne Probleme anzunehmen, dabei kann das oft einen Unterschied machen. Grün steht für die Akzeptanz und kann Sie dabei unterstützen, sich offener mit den Problemen auseinanderzusetzen. Die Farbe sorgt für innere Ausgeglichenheit. Damit finden Sie Ihr Gleichgewicht wieder, was die Auseinandersetzung mit sich selbst voranbringen kann. Versuchen Sie es doch mit einem leichten Blassgrün oder einem schönen Pistazienton. 

https://www.instagram.com/p/CbN7LlWLXd6/

Bei fehlender Ruhe helfen Nude und Beige

Neutrale und erdige Farben ahmen die Natur nach und erinnern uns daher an ruhige und entspannende Orte. Die Farben haben etwas sehr Cleanes und vermitteln das Gefühl von Ordnung, was sehr beruhigend wirken kann. 

https://www.instagram.com/p/CEUpSd5spCK/
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel