Unfair? Carmen und Claudia an "Schlag den Star"-Sprossenwand

Claudia Effenberg (55) und Carmen Geiss (56) kamen schon beim dritten Schlag den Star-Spiel ganz schön aus der Puste! Nachdem die Frau von Ex-Fußballer Stefan Effenberg (52) sich in den ersten beiden Challenges gegen die Unternehmer-Gattin durchsetzten konnte, konnten die beiden im dritten Spiel ihr sportliches Geschick unter Beweis stellen. Sie mussten sich an eine Sprossenwand hängen und dabei mit den Füßen versuchen, so oft wie möglich gegen ein Brett zu schlagen. Schon währenddessen wirkten Carmen und Claudia sichtlich erschöpft. War die Herausforderung für sie zu hart?

“Das könnt ihr nicht machen mit uns alten Frauen, wir sind 50!”, beschwerte sich Carmen über die Fitness-Challenge. Auch Claudia fand dafür keine guten Worte: “Das ist unfassbar anstrengend. Das kann kein Mensch trainieren.” Tatsächlich finden auch einige Zuschauer, dass die Herausforderung der beiden Reality-TV-Stars etwas unfair ist. “Für die Aufgabe muss man ja echt gut in Form sein, also ich wär da raus”, “Das ginge auch mit U50 nicht” und “Gleich kommt der Bandscheibenvorfall”, lauteten nur drei der vielen Unverständnis ausdrückenden Kommentare auf Twitter.

Am Ende haben sich die beiden Blondinen aber ziemlich gut geschlagen. Carmen lag schnell vorne und konnte das Spiel für sich entscheiden. “Carmen, du bist fit wie ein Turnschuh”, lobte Claudia sie daraufhin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel