Angelina Pannek setzt Babybauch sexy in Szene

Aufregende Promi-Looks im GALA-Ticker:

9. Juni 2022

Angelina Pannek teilt neue Fotos vom Babybauch 

"Alles an mir liebt alles an dir, meine kleine Prinzessin" – mit diesen Worten kommentiert Angelina Pannek neue Fotos von ihrem wachsenden Babybauch. Die Ehefrau von Ex-Bachelor Sebastian Pannek erwartet dieses Jahr ihr zweites Kind und hält ihre Schwangerschaft bei einem Fotoshooting am Stand fest. Die Bilder teilt die werdende Mutter natürlich auf Instagram. Im semitransparenten Perlenkleid hält die 30-Jährige ihre Babykugel eng umschlungen und legt den Kopf sinnlich in den Nacken. Auch wenn der Look schon für sich alleine ein echter Kracher ist, im Fokus steht ihr Babybauch. Wie man diesen auch auf subtile Weise ganz schön sexy in Szene setzten kann, hat Angelina Pannek mit diesem Foto auf jeden Fall bewiesen. 

https://www.instagram.com/p/CegSFIKjMCF/

8. Juni 2022

Rebel Wilson schlendert bauchfrei durch die Großstadt

Rebel Wilson, 42, fühlt sich sichtlich wohl in ihrer Haut. Das beweist der Pitch-Perfect-Star in letzter Zeit öfters mit figurbetonten und knackigen Outfits. Erst kürzlich schlendert sie bauchfrei durch die Großstadt und postet im Anschluss ein Bild auf Instagram mit dem Title "Bin angeln gegangen". 

https://www.instagram.com/p/Ceh7jUKLOx7/

Die Fans freuen sich für sie. Eine Followerin kommentiert: "Du angelst auf jeden Fall Komplimente für dein heißes Aussehen!" Es hagelt außerdem Flammen-Emojis bis zum Umfallen. Die Schauspielerin hat aber auch allen Grund, stolz auf sich zu sein, denn die neue Wohlfühlfigur hat sie sich hart erarbeitet. Weiter so, Rebel!

7. Juni 2022 

Emma Schweiger posiert als Markenbotschafterin von Superdry

Emma Schweiger, 19, ist nicht nur vor der Filmkamera ein Naturtalent, sondern beweist jetzt auch als Markenbotschafterin von Superdry Modelqualitäten. Für die Kampagne "Better choices, better future" präsentiert die jüngste Tochter von Til Schweiger nicht nur sportliche Mode, sie setzt sich damit auch für mehr Nachhaltigkeit bei der Produktion von Kleidern ein. Durch Recycling, die Nutzung von erneuerbarer Energie beim Herstellungsprozess oder nachhaltige Materialien wie Bio-Baumwolle, soll die CO₂-Bilanz der Kollektion möglichst gering gehalten werden. 

Emma Schweiger ist sich ihrer Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst und findet: "Es ist an der Zeit, etwas langsamer zu machen. Deswegen entscheide ich mich für Produkte, die umweltfreundlich sind. Es geht darum, unseren Planeten zu schonen, indem wir erneuerbare Energien benutzen". 

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die 19-Jährige für ein Thema starkmacht. Bereits in der Vergangenheit hat sie sich mit der Peta-Kampagne "Vegan ist nicht schwer" für mehr Tierwohl eingesetzt. 

Sie haben die letzten Promi-Looks verpasst?

Kein Problem, hier finden Sie die spannendsten Looks der letzten Woche.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel