Das sind die neuen Projekte der Promis

Auf einer der größten Modenschauen anlässlich der Berliner Fashion Week in der Haupthalle des legendären ehemaligen Flughafens Tempelhof präsentierte die Modemarke Marc Cain am Mittwochabend ihren farbenfrohen Ausblick für die kommende Herbst/Winter-Saison. Satte Blau- und Rottöne, leuchtendes Gelb – und viel Glitzer in allen Farben. Unter großem Beifall gab es ein grandioses Finale, Stargast unter den jungen Models war Fashion-Muse Maye Musk. Die 74-jährige Mutter des Tech-Millionärs Elon Musk gilt als das "ältestes Top-Model der Welt".

Die Promis ließen sich von den positiven Vibes motivieren und schauen passend zum Motto "A New Journey" konstruktiv ins noch frische Jahr. Sie verrieten ihre Highlights – persönlich wie beruflich. Prinzessin Lilly zu Sayn-Wittgenstein (51) schwärmte von ihrer neuen Beziehung: "Ich bin glücklich verliebt!" Ihren neuen Freund Charles habe sie auf einer Party eines Freundes in Venedig kennengelernt, man sei sich in den Jahren zuvor immer mal begegnet, gefunkt habe es aber erst jetzt. "Mit einer enorm starken Anziehungskraft", verrät die Prinzessin. Gleichsam sorge die junge Liebe bei ihr für eine "innerliche Ruhe". Genau wie sie liebe es auch ihr Partner, herumzureisen: "Wir halten es nie lange einem Ort aus, sitzen eigentlich alle drei Wochen im Flugzeug", lacht sie. Für das neue Jahr wünscht sie sich vor allem: "Dass meine Beziehung Bestand haben wird."

Andie MacDowell genießt das Oma-Dasein

Auch US-Schauspielerin Andie MacDowell (64) zeigte sich "sehr verliebt" – allerdings in ihre kleine Enkeltochter. Mit Ausblick auf das neue Jahr will Großmama MacDowell mehr Zeit mit ihrer Enkelin verbringen, derzeit gelingen Besuche noch selten. MacDowell die mit einer beeindruckenden grauen Lockenmähne die Anwesenden begeisterte, hatte ihre Tochter und Schauspielerin Rainey Qualley (32) – eins von ihren drei Kindern – im Schlepptau. Am Tag zuvor hatten die gemeinsam die Stadt besichtigt. Auch Tochter Qualley schwärmte von ihrem "glücklichsten Baby der Welt! Sie weint einfach nie. Sie lächelt oder schlummert friedlich vor sich hin", so Qualley. "Ganz die Mama", befand MacDowell, die ihre Tochter als den "liebenswertesten, großzügigen und süßesten Menschen" in der Familie beschrieb.

Auch für Model Franziska Knuppe (48) steht die Tochter im neuen Jahr an den vordersten Plätzen: "Meine Tochter macht einen wichtigen schulischen Zwischenabschluss und ich möchte sie dabei bestmöglich begleiten." Für den eigenen Bereich will Knuppe vor allem die berufliche Weiterentwicklung weiter in den Fokus stellen, sich als Modeunternehmerin und Designerin weiter etablieren. Außerdem sei ihr ausreichend Bewegung wichtig, dabei helfe Hündin Ella, die dreimal am Tag ausgeführt werden will.

Moderatorin Mareile Höppner (45) blickt einem "hochspannenden beruflichen Jahr" entgegen und freut sich auf den vollen Terminkalender, unter anderem wegen ihrer neu übernommenen Sendung "Extra – Das RTL-Magazin". Höppner: "Umso mehr werde ich aber auch die Zeit mit meiner Familie in den Ferien genießen", gesteht sie. Ihre Kinder, ein eigener Sohn und zwei "geschenkte" ihres Lebenspartners, seien für sie "das Wichtigste im Leben". Das Ziel der Reise stehe schon fast fest, zwinkert Höppner: "entweder Frankreich oder Dänemark.".

Mehr Zeit für die Kinder – oder ein neues Projekt

Vor allem auf den Frühling freut sich Frauke Ludowig (59), die schon die Tage zählt, bis es "endlich wärmer und heller" wird. Im Frühjahr reist Ludowig beruflich nach Los Angeles. Gemeinsam mit ihrer TV-Kollegin Höppner wünscht sie sich ein bisschen mehr Frieden. "Die Welt ist derzeit ganz schön aus den Fugen geraten", so die Moderatorin nachdenklich.

Moderatorin Sarah Richmond freut sich, endlich eine gute Kinderbetreuung für ihre zweijährige Tochter gefunden zu haben, um ihre beruflichen Projekte voranzutreiben: "Ich habe mir das wichtige Zeitfenster freigemacht und freue mich durchzustarten".

Genau andersherum hält es Olympiasiegerin und Fechterin Britta Heidemann (40), die dieses Jahr Berufliches bewusst hintanstellen will und Zeit mit ihrem zweijährigen Sohn Max genießen will. "Da wächst ein kleiner Mensch heran und für mich gibt es nichts Schöneres, als ihn beim Sprechen lernen, Schwimmen, Fußball spielen zu begleiten und mit ihm die Welt zu entdecken." Für die junge Mutter der "wahre Luxus im Leben".

"GNTM"-Model-Gespann Martina Gleissenebner-Teskey (51) und Lou-Anne (19) freuen sich nach einem "sensationell erfolgreichen Jahr" auf die neue Aufgabe, die Mutter und Tochter ab Frühjahr dieses Jahr erwartet. "Auf einem Streamingsender wird unsere erste eigene Sendung laufen", freut sich Martina – ein Coaching-Format, bei dem es um die bessere Selbstdarstellung, das Styling, aber auch ums Wohlbefinden gehen wird. "Ein Traum geht in Erfüllung!"

Influencerin und Model Stefanie Giesinger (26), deren Beziehung im vergangenen Jahr nach sieben Jahren in die Brüche ging, will das Jahr als Single genießen. "Frei sein, mich entwickeln! Mich treiben lassen, alleine viel reisen." Auch modemäßig will sie experimentieren: "Es gibt nichts Schöneres, als wandelbar zu bleiben.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel