Fashion Must-haves: Die 5 coolsten Pieces im Trend-Check

Strickpullover, warme Strumpfhose, Boots und Handschuhe – langsam, aber sicher sind wir in der kalten Jahreszeit angekommen. Das Schöne am Styling mit Herbst-/Winter-Pieces? Es erwartet uns eine große Bandbreite an Layering-Möglichkeiten und Mix-and-Match-Optionen. Wir können uns also nach Lust und Laune austoben und auch mal Neues wagen! Vielleicht mit ein paar Neuzugängen im Kleiderschrank? Welche bei uns im November eingezogen sind, das lesen Sie hier.

Ein bisschen Boho für den Herbst

Trend-Teil: Handtasche Swing von ba&sh Paris
Preis: 385 Euro
Trend-Potential: Was passt besser zusammen als Herbst und Boho? Der schöne Farbton der Tasche erinnert mich an fallendes Laub, das weiche Wildleder ist das perfekte Material für die kühleren Tage. Dank langem Schulterriemen kann die Tasche auch Crossybody getragen werden, sie ist groß genug für die wichtigsten Utensilien – perfekt für einen Tag im Office oder zum Bummeln in der Stadt.
Kombinierbar mit: Ob edgy zur Lederhose oder verträumt zum Blumenkleid – die Swing macht alles mit. Das cognacfarbene, satte Braun harmoniert bestens mit den warmen Erdtönen, die im Herbst meine Garderobe dominieren. Ich habe mein neues Lieblings-Piece gefunden!

Bisschen was wagen

Trend-Teil: Marineblaue Jacke mit Puffärmeln aus der Goop by Ecoalf Kooperation
Preis: 150 Euro
Trend-Potential: Wenn sowohl die inneren, als auch die äußeren Werte stimmen, dann weißt du: DAS ist meine neue Lieblingsjacke! Die Puffärmel haben sich sofort in mein Herz gebrannt. Die Jacke selbst besteht aus 100 Prozent recyceltem Polyester und Sorona®, einem umweltfreundlichen Material, das aus Mais-Abfällen hergestellt wird.
Kombinierbar mit: Am liebsten trage ich die Jacke zu meiner Denim-Jeans im Loose-Fit-Schnitt. Der etwas extravagante Schnitt der Jacke bekommt dadurch einen sportlichen Twist. 

Gemütlich und stylisch zugleich

Trend-Teil: Pullunder von COS
Preis: 79,99 Euro
Trend-Potential: Ohne Pullunder geht derzeit gar nichts. Also darf dieses Trendteil auch in meinem Kleiderschrank nicht fehlen. Das Besondere an dem schönen Kleidungsstück ist, dass es super kuschelig ist und nicht nur warmhält, sondern deshalb auch gemütlich ist.  
Kombinierbar mit: Ein Pullunder ist wirklich ein dankbares Piece und perfekt für Layering, was die Kombinationsmöglichkeiten unendlich macht. Egal, ob über einem schlichten Kleid, zum Blümchenrock, zur Jeans und über dem T-Shirt oder auch alleine als Oberteil: Mit diesem Pullunder ist alles möglich ist. 

Im Perlenrausch

Trend-Teil: Perlenarmband von LLR Studios x Studijo Aesthetic
Preis: 199 Euro
Trend-Potential: Perlen galten lange Zeit als spießig, wenn Harry Styles die Schätze aus Omas Schmuckschatulle aber trägt, ändert sich das natürlich schlagartig. LLR Studios vereint zeitlose Materialien mit modernem Design. Für ihre Capsule-Kollektion haben sie sich mit Studijo Aesthetic zusammengetan und edle Slow-Fashion-Pieces produziert, die auf verschiedene Weise getragen werden können: Je nachdem, wie man sie dreht, wird ein anderer Teil des Schmuckstücks hervorgehoben. Ich habe mich vor allem in das Armband aus verschiedengroßen Perlen verliebt. 
Kombinierbar mit: Gold und Perlmutt ist ein Match made in Heaven, weshalb man zu den stylischen Stücken von LLR Studios am besten Goldschmuck trägt. Aber auch silberne Gliederketten passen zu dem Perlenschmuck gut. 

Goldener Herbst

Trend-Teil: Kleid mit Blüten-Print von Marc Cain
Preis: ca. 399 Euro
Trend-Potential: In dieser Saison müssen Maxikleider nicht im Kleiderschrank überwintern. Wir können also nach Lust und Laune Maxikleider in tollen Prints und schönen, herbstlichen Farben rauf und runter tragen. Vor allem das Safrangelb macht dieses Modell besonders. 
Kombinierbar mit: Aufgrund der vielseitigen Farbigkeit ist das Kleid vor allem zu Gelb-, Braun- und Schwarztönen kombinierbar. Zum Beispiel gemütlich mit einem gelben Strickpullover oder elegant mit schwarzem Blazer und Pumps. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel