Heidi Klum: Schlüpfrige Schlüppi-Show – geplatzte Naht entblößt ihren Po

Fashion-Fauxpas? Heidi Klum lässt tief blicken

Peinliche Panne oder geniale Geschäftsidee? Entertainerin Heidi Klum (46) hält auf Instagram einen ziemlich großen Riss im Kleid fest: Ausgerechnet am Po ist die Naht aufgeplatzt und offenbart einen Blick auf den Po des Models. Dabei ist der dreieckige Riss so groß, dass der unterliegende Schlüppi in Hautfarbe ordentlich zur Geltung kommt. Handelt es sich bei dem schlüpfrigen Clip etwa um heimliche Promo für ihre Unterwäschelinie? Immerhin wäre es nicht das erste Mal, dass Heidi ordentlich Körpereinsatz zeigt, um ihr Label auf Social Media zu promoten. Vielleicht nutzt sie den Fashion-Fauxpas aber auch einfach nur, um ihren Verlobten kurz vor der Hochzeit nochmal ordentlich anzumachen. Denn der Klum-Kauliz-Klan ist bereits in Neapel angekommen, der Ort der Trauung steht fest und die Hochzeit kurz bevor.

Paris Hilton, Martina Hill und Marco Schreyl: Beeindruckt von Heidis Kehrseite

Mit dem verruchten Video hat Heidi allerdings weitaus mehr Leute erreicht, als nur ihren Tom. Statt sich verschämt etwas überzuwerfen, tanzt Heidi den angeblichen Fashion-Fail weg und wackelt mit den Hüften – und das beeindruckt die internationale Promiwelt.

Von Paris Hilton (38) gibt es für die Tanzeinlage ein Emoji mit Herzchenaugen und ein Flammen-Symbol. Comedian Martina Hill (45) fügt einen Pfirsich-Emoji zur Kommentarspalte hinzu, während Marco Schreyl (45) mit lachenden Emojis reagiert. Zu diesen Kommentaren gesellen sich aber auch kritische Rückmeldungen. Einige User finden das Video “peinlich und billig” oder “kindisch”. Doch Heidi hat sicherlich besseres zu tun, als sich die hämischen Kommentare durchzulesen. Denn mit der anstehenden Hochzeit stehen noch einige Aufgaben auf der To-Do-Liste. 

Video: HIER sollen sich Heidi Klum und Tom Kaulitz das Ja-Wort geben

spot on news


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel