Seit 17 Jahren setzt sie auf dieselben Stiefel

Bei fast jedem Kleidungskauf denkt man ja: Hoffentlich werde ich das Stück viel tragen, hoffentlich lohnt sich die Investition. Herzogin Catherine, 39, hat so ein Kleidungsstück, bei dem sich der Kauf schon längst gelohnt hat – und es sind keine schwarzen Pumps oder Etuikleider – es sind ihre heißgeliebten braunen Boots.

Herzogin Catherine: Auf diese Stiefel setzt sie

Schon seit 2004 stiefelt Catherine in kniehohen, derben Lederboots aus braunem Leder mit flacher aber robuster Sohle von einem Termin zum nächsten. Die sogenannten Tassel Boots vom Label Penelope Chilvers sind in unterschiedlichen Schafthöhen erhältlich und kosten kniehoch etwa 550 Euro. Die Schuhe werden aufwendig in Spanien gefertigt, haben einen Fransen-Anhänger am Reißverschluss und eine Sohle aus Gummi von "Goodyear".

Sie ist den Schuhen seit Jahren treu

Der erste Look, bei dem die coolen Boots an Kates Füßen so richtig auffielen war 2005. Da trug sie, damals natürlich noch als Kate Middleton bekannt, die Schuhe in Kombination mit heller Jeans, Bluse und Hut – der Cowboy-Look war perfekt.

Mit den Jahren wurde Kates Look ein bisschen klassischer, die Liebe zu den Stiefeln aber blieb. Egal ob 2016 in Bhutan in den Bergen oder 2017 bei einem Charity Event auf einem Bauernhof: Wenn es eher rustikal zugeht und Kate festen Stand auf unebenem Boden sucht, trägt sie ihre Lieblingsschuhe.




Besuch auf dem Land Herzogin Catherine setzt auf Altbewährtes

Die liebste Styling-Kombination der Herzogin: Bei Hose und Oberteil setzt sie auf herbstliche Naturtöne, den Outdoor-Look macht sie mit einer wetterfesten Jacke perfekt.

Auch in diesem Jahr setzte Kate übrigens schon auf ihre Lieblingssohlen … Scheint also, als würde diese große Fashion-Liebe weiter in die nächste Saison – oder sogar ins nächste Jahrzehnt – gehen.

Verwendete Quellen:Getty Images, Bild.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel