Alles Wichtige auf einen Blick

Neben dem bunten Programm bietet dieHerbstmesse auch wieder zahlreiche nützliche Services – vom Ikouf-Service biszur Radreinigung.

Mit der V-Card zur Messe

Mit der V-Card kann die Herbstmesse an einem derfünf Messetage kostenlos besucht werden. Dabei ist mit der V-Card einkontaktloser Zutritt direkt bei den Drehkreuzen möglich, ohne vorher an dieKassa zu müssen.

Familienpass-Ermäßigung

Familien haben die Möglichkeit, mit demVorarlberger Familienpass vergünstigt die Messe zu besuchen. Bei Vorlage desVorarlberger Familienpasses an der Kassa zahlt ein Erwachsener den Vollpreisund die restlichen Familienmitglieder, die auf dem Familienpass vermerkt sind,können die Messe gratis besuchen. Diese Regelung gilt auch für Oma und Opa.Voraussetzung ist die Anwesenheit von mindestens einem Erwachsenen und einemKind. Die Ermäßigung kann nur vor Ort an der Kassa eingelöst werden und istnicht mit anderen
Rabatten kombinierbar.

Gratis-An- und Abreise

Die An- und Abreise mit Bus und Bahn aus ganzVorarlberg und im Bahnverkehr von den Grenzbahnhöfen Lindau (D), Buchs, St.Margrethen (CH) und St. Anton a. Arlberg ist mit dem VVV-Online-Gratis-Ticketoder mit gültiger Messe-Eintrittskarte gratis.

Service vor Ort

Beim Eingang A bietet der ÖsterreichischeZivil-Invalidenverband Vorarlberg (ÖZIV) einen kostenlosen Rollstuhl- undE-Car-Verleih an. Durch den Ikouf-Service vom Kolpinghaus kann zudem nachHerzenslust eingekauft und anschließend „lastenfrei“ weiter über die Herbstmesseflaniert werden. Die Einkäufe können ganz einfach beim
Ikouf-Service in der Halle 3
deponiert werden.

Kinderbetreuung

Kids im Alter von 3 bis 10 Jahren werden an denfünf Messe­tagen im Kinder-Ländle in der Halle 5, 1. OG., von 10 bis 17 Uhroptimal betreut.

Radler-Treff

Eine kostenlose Radreinigung bietet die IntegraVorarlberg vor dem Eingang A.

Blutspendeaktion

Mittwoch bis Freitag, 10 bis 17.30 Uhr können Messebesucher(innen) beim Roten Kreuz in Halle 15 Blut spenden.

Messeerlebnis mit Verantwortung und3G-Regelung

Auch dieses Jahr stehtdie Gesundheit der Besucher(innen), Aussteller(innen) und Mitarbei­ter(innen) imVordergrund. Für den Besuch der73. Herbstmesse und für die Abendveranstaltungen im Mohren-Wirtschaftszelt giltdie 3G-Regelung und die Registrierung mittels QR-Code oder Formular. Vor jedemEintritt auf das Messegelände muss der 3G-Nachweis in Kombination mit einem amtlichenLichtbildausweis bei den Eingängen nachgewiesen werden. Es wird eine kostenloseTestmöglichkeit für alle Besucher(innen) und Aussteller(innen) am Eingang Fangeboten. Anschließend darf wieder ohne Einschränkungen, ohne Maske und ohneMindestabstand verkostet und probiert werden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel