Antoine Griezmann ist zum dritten Mal Papa geworden. Das kuriose: Alle Kinder sind am 08. April geboren

Ein Hattrick der besonderen Art

Das macht ihm so schnell keiner nach. Barcelona-Star Antoine Griezmann ist zum dritten Mal Papa geworden, doch das Verrückte an der Sache: Seine Kinder haben alle am 08. April Geburtstag.

Kurios: Griezmanns Kinder sind alle am 08. April geboren

Dem Star-Stürmer des FC Barcelona ist ein ebenso kurioses wie bemerkenswertes Kunststück gelungen. Der Fußballer verkündete am Donnerstag in den sozialen Medien die Geburt seines Sohnes Alba. Doch es ist nicht sein erstes Kind, das am 08. April geboren wurde.

Seine Tochter Mia kam am 08. April 2016 zur Welt, drei Jahre späte wurde Sohn Amaro geboren und wieder zwei Jahre später nun also auch Sohn Alba. Es scheint Griezmanns Glückstag zu sein, denn 2010 unterschrieb er am 08. April seinen ersten Profi-Vertrag bei San Sebastián. Und dort lernte er auch seine Frau Erika Choprena kennen.

Seit 10 Jahren ein Paar

Auf dem Spielfeld verzaubert Antoine Griezmann die Fußballfans mit seinen Dribbelkünsten. Doch zwischen den Partien war es häufig seine Freundin, die den Fans ein Lächeln ins Gesicht zauberte.

Erika Choperena ist mit dem Star-Kicker seit 2011 zusammen. Verliebt haben sie sich in der nordspanischen Stadt San Sebastian, als Griezmann beim dort ansässigen Verein Real Sociedad spielte.

Choperena begeistert mit ihrer natürlichen Art. Anstatt sich auf den Millionen ihres Mannes auszuruhen, arbeitet sie als Kinderpsychologin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel