AWZ: Was hat Kim gegen ihre Mutter?

AWZ-Folge 3559 vom 09.11.20

Kim ist nicht gerade erfreut, als ihre Mutter in Essen auftaucht. Warum ist das so? Welches Problem hat sie mit ihr?

Daniela Bremer sucht Kontakt zu ihrer Tochter

Daniela Bremer merkt sofort, dass sie bei ihrer Tochter nicht willkommen ist, lässt sich aber nicht entmutigen. Als Kim sie stehen lässt, weil sie arbeiten muss, kommt sie einfach mit.

Während Kim im “Prunkwerk” Kundinnen bedient, nimmt Daniela sich eins der teuren Kleider und posiert damit vorm Spiegel. “Ich sag’s ja immer wieder: Teure Kleider stehen mir einfach”, sagt sie selbstgefällig.

Kim ist klar, dass ihre Mutter nicht wegen schicker Kleider nach Essen gekommen ist und fragt sie, was sie will. Daniela erklärt ihr, dass sie ihren Enkel, Kims Sohn Nils, kennenlernen will und auch Zeit mit ihr, Kim, verbringen will. Sie bemerkt Kims mangelnde Begeisterung. “Sag mal, freust du dich gar nicht, mich zu sehen?”

Warum Kim nicht gut auf ihre Mutter zu sprechen ist, verrät das Video oben.

Ein neues Gesicht bei AWZ: Berrit Arnold spielt Daniela Bremer

„Alles was zählt“ vorab auf TVNOW

Ob Mutter und Tochter sich doch noch annähern, ist jetzt schon in der ganzen AWZ-Folge auf TVNOW zu sehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel