Bachelorette 2020: Melissa & Moritz kommen sich im Whirlpool näher

Bachelorette-Kandidat Moritz kann sich endlich öffnen

Ein Date im Rooftop-Whirlpool während die Sonne Kretas untergeht: Genau dafür hat Melissa (25) sich in der dritten Bachelorette-Woche Moritz Breuninger (31) ausgewählt. Bisher hat sie den Unternehmensberater eher zurückhaltend eingeschätzt, doch im Whirlpool zeigt er sich auf einmal von einer ganz neuen Seite – und die gefällt Melissa ziemlich gut. Zwischen den beiden harmoniert es sogar so sehr, dass sie sich auch körperlich näher kommen. Wie genau, zeigen wir oben im Video.

Melissa: „Du bist komplett wie ausgewechselt“

Vor dem Date nimmt Melissa sich vor, den eher ruhigen Moritz dazu zu bringen, endlich aus sich herauszukommen. Dafür muss die 25-Jährige sich aber gar nicht mächtig ins Zeug legen, denn der Bachelorette-Kandidat zeigt sich ganz von selbst von seiner anderen Seite. Das überrascht ihn sogar selbst ein wenig: “Ja, ich gefalle mir selber auch gerade.”

Die lockere Atmosphäre, Melissas Humor und der Körperkontakt “beflügeln” den 31-Jährigen sogar. Sein Fazit am Ende des Dates ist daher glasklar: “Es hätte jetzt echt nicht viel besser laufen können.”

Bachelorette-Folgen gibt's auf TVNOW

Auf RTL läuft die vierte Folge am 04. November ab 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es “Die Bachelorette 2020” auch im RTL-Livestream auf TVNOW.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel