Bob-Schnitt adé: Victoria Beckham hat eine neue Frise

Victoria Beckham gibt ihr Markenzeichen auf

Auch Promis wie Victoria Beckham (46) freuen sich während der Corona-Pandemie über kleine Highlights und Lichtblicke und sei es dabei etwas, was früher völlig normal erschien: Der Gang zum Friseur. Das ehemalige Spice Girl hat sich dabei von ihrem langjährigen Markenzeichen, dem strengen Bob-Haarschnitt verabschiedet und überrascht ihre Fans nun mit längerem Haar und einem sanften Beach-Wave-Look.

Manchmal sind es eben die kleine Dinge…

In ihrer Instagram-Story teilte die leidenschaftliche Modedesignerin ein glamouröses Foto in einem eng anliegenden lila Abendkleid, der Hingucker ist jedoch ein ganz anderer: Victorias neue Frisur. Für ein Beauty-Fotoshooting ist die 46-Jährige zur Zeit in Miami unterwegs und erfreut sich während der aktuellen Corona-Situation an den kleinen Freuden des Lebens wie einem neuen Haarschnitt. Dabei lässt die coole Vierfach-Mama stolz verlauten: “Ich bin gerade hier in Miami für meine Beauty-Produkt-Linie im Einsatz am Set und ich muss sagen…Leute, ich hab eine Frisur”.

Immer zu Scherzen aufgelegt

Dabei bedankt sich Victoria in ihrer Insta-Story bei ihrem Haarstylistin Ken Paves mit den Worten: “Es ist so schön, wieder mit dir vereint zu sein, Ken Paves. Mein Haar-Retter”. Der amerikanische Haarstylist kümmert sich unter anderem auch um die perfekten Hair Styles von Pop-Star Jennifer Lopez (51) und Victorias bester Freundin Eva Longoria (46). In diesem Zusammenhang hat es Sohnemann Brooklyn (21) sich nicht entgehen lassen, seine Mama ein bisschen zu necken und sein Gesicht, in dem Video zu dem Song “Say You’ll Be There” aus dem Jahr 1996, gegen den seiner Mutter mit Hilfe der Face-Swap-App ausgetauscht. Zu dieser Zeit trug die Modedesignern noch einen super auf­tou­pie­rten und strengen Bob. Da wird sich wohl auch Mama Victoria, die für ihren ernsten Look bekannt ist, kaum ein Lachen verkneift haben können.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel