Cara Delevingne kämpft für Umweltgesetz

Cara Delevingne engagiert sich für den Umweltschutz – mit ihrer Unterschrift. Die Schauspielerin setzt ein Zeichen für die globale Kampagne „Stop ecocide“ und kämpft auf diese Weise gegen die Verschmutzung unseres Planeten. Das berichtet unter anderem die „abendzeitung“. Mit ihrer unterschriebenen Petition fordert das Model auf ihrem Selfie bei „Instagram“ nun ihre Follower auf, es ihr gleichzutun.

Hintergrund der Aktion ist es, gegen Umweltsünder vorzugehen und ein internationales Umweltschutzgesetz ins Leben zu rufen.

Das Model hatte in den vergangenen Jahren öfters als Schauspielerin gearbeitet. Im November wird die 27-Jährige neben Orlando Bloom in der Amazon-Fantasy-Serie „Carnival Row“ zu sehen sein.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel