Charli XCX sieht klarer

Charli XCX sieht die Dinge inzwischen klarer – nämlich mit ihren eigenen Augen, statt durch eine Linse.

Die Sängerin verriet via „Instagram“: „Ich habe meine Handykamera seit Wochen nicht mehr genutzt“. Das Bild, dass sie zu dieser Mitteilung postete, ist also ein altes. Und darauf sehen ihre Augen ungewohnt geschwollen aus. Charli schrieb: „Emo-Selfies nach einer langen Heulerei sind meine Lieblingsbilder“.

Übrigens: Charli XCX brachte Ende Mai ihr Album „How I’m Feeling Now“ auf den Markt. Damals offenbarte sie: „Seit ich mein Album veröffentlicht habe, bin ich in einem ziemlich fragilen Zustand“. Vielleicht stammt das Bild aus dieser Zeit.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel