Das perfekte Dinner in Leipzig: Null Punkte für Marcus' Rouladen

Agustin knallhart

Hobbykoch Christian versucht sich noch hinter der Punktetafel zu verstecken, doch das drohende Unheil kann er damit nicht verhindern. Mitstreiter Agustin zeigt sich angesichts der erbrachten Kochleistungen vom heutigen Gastgeber knallhart und zückt die 0-Punkte-Tafel für Marcus. Nein, es ist kein schlechter Scherz, der Modedesigner bleibt bei seinem Knallhart-Urteil. So eine Wertung provoziert natürlich Nachfragen.

Was war denn hier los, Agustin?

Der 0-Punkte-Geber, der dem Vorabend noch 10 Punkte spendierte, hat seine guten Gründe, wie er findet. So berichtet er von einer unappetitlichen weißen Substanz unbekannter Herkunft auf Marcus’ Hose, die die Lust aufs Essen stark schmälerte. Auch die Brot- und Wasserversorgung verlief schleppend und Besteck lag ebenfalls nicht ordnungsgemäß und poliert auf der Dinner-Tafel.

Und auch wenn einige Faux-Pas des Gastgebers der Aufregung geschuldet sein mögen, bleibt unser Punktevergabe-Borderliner streng: “Ich finde, Marcus hat keine Punkte verdient, weil er die ganze Zeit geredet hat von ‘alles selbst gemacht und selbst gemacht ist das Beste’ – aber hier geht es nicht um den besten Koch, sondern das perfekte Essen … und dazu hat er sich sehr schlecht präsentiert … also, das war für mich ein chaotischer Abend.”

Keine Gnade für Marcus



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel