Dschungelshow 2021: Die größten Ängste der Kandidaten

Davor fürchten sich Mikes Dschungelshow-Konkurrenten

Am 15. Januar geht es endlich los mit “Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow” und die 12 prominenten Dschungel-Bewerber stehen schon bereit. Sie alle kämpfen um das “goldene Ticket” für Down Under, um 2022 ins australische Dschungelcamp ziehen zu können. Eigene von ihnen sind richtig aufgeregt: Etwa Muckimann Mike Heiter (28), der “krassen Ekel vor Mäusen” hat. Was ihm aber richtig Angst macht und wovor sich die anderen Kandidaten fürchten, erzählen sie im Video.

Damit könnten Filip Pavlović und Sam Dylan Probleme bekommen

Mit von der Partie sind natürlich auch die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die täglich Ex-Camper im Studio begrüßen und einen Blick auf die Highlights der vergangenen Dschungelcamp-Staffeln werfen. Selbst Dr. Bob wurde extra für die Show eingeflogen. Ex-Bachelorette-Kandidat Filip Pavlović (28) hofft, dass der mit ihm kein Englisch spricht – aber das könnte schwierig werden, denn der Dschungelarzt spricht nur Englisch.

https://www.instagram.com/p/CJxbupDB_Ja/

Ein Beitrag geteilt von Dschungelcamp-Ich bin ein Star (@ichbineinstar.rtl)

Luxus wird es in der Dschungelshow nicht geben und das könnte für Ex-“Prince Charming”-Star Sam Dylan ein Problem werden. “Ich brauche auf jeden Fall eigentlich immer auch zwischendurch mal Alkohol. Wenn ich das nicht bekomme, kann es mal schwierig werden”, sagt er vor dem Einzug in die große Dschungelshow.

Playlist mit allen Dschungelshow-Videos 2021

Direkt im Anschluss an die Dschungelshow folgt ein Livestream auf RTL.de mit Dschungelexperte Julian F. M. Stoeckel. Wir fühlen den ehemaligen Campern noch mal auf den Zahn und die User können in einem interaktiven Quiz ihr Dschungel-Wissen unter Beweis stellen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel