Eva Benetatou attackiert Chris Broy: „Leider werde ich sehr respektlos behandelt!“

Eva Benetatou ist umgezogen – und Chris war dabei

Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes hat Eva Benetatou (29) ihren Umzug hinter sich gebracht. Und das in der 37. Schwangerschaftswoche. Hilfe bekam sie dabei von Freundinnen – und ihrem Ex-Freund Chris Broy, der sich vor Kurzem von Eva getrennt hat. Doch eine große Hilfe schien der nicht zu sein. Mehr dazu gibt es im Video zu sehen.

Weiter Stress nach Trennung von Chris Broy

In ihrer Story auf Instagram berichtet Eva jetzt, wie es wenige Wochen nach der Trennung von Ex-Freund Chris Broy zwischen den beiden läuft. Zwar hatte Chris offenbar seine Hilfe bei Evas Umzug angeboten, doch zwischen den beiden werdenden Eltern scheint seit dem Liebes-Aus weiterhin ganz schön dicke Luft zu herrschen.

Christ hatte sich von der hochschwangeren Eva getrennt nachdem er von seinem sechswöchigen Dreh in Thailand zurückgekehrt war. Angeblich soll eine andere Frau der Grund für das plötzliche Beziehungs-Aus gewesen sein. Nachdem Eva unter Tränen die Trennung öffentlich gemacht hatte, verriet Chris Broy, dass es schon länger bei dem Paar gekriselt habe. Zuletzt rauften sich die beiden noch für einen gemeinsamen Hebammen-Termin zusammen. (udo)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel