Gewitter unterbricht No Angels-Livestream: Jetzt hier den exklusiven Talk anschauen

Exklusives Konzert der „No Angels“ im Stream

Was für eine Pleite: Eigentlich wollten die No Angels am 4. Juni 2021 exklusiv bei RTL.de im Livestream ihr allererstes Comeback-Konzert spielen und über ihre Zukunft als Girlgroup quatschen, doch ausgerechnet das Unwetter in Köln machte den Mädels einen Strich durch die Rechnung. Nach ihrem fulminanten Auftritt zog plötzlich eine Gewitterfront über die Stadt und die Übertragung des Interviews wurde unterbrochen. Doch keine Angst: Den ganzen Talk mit den No Angels zeigen wir jetzt oben im Video

Sie haben das Wow-Konzert aus dem Livestream verpasst? Bitte hier entlang.

Gegen den Wettergott sind selbst Engel machtlos

“Es gab ein heftiges Unwetter hier in Köln. Wir haben das “No Angels”-Konzert über das normale Handynetz zu den Zuschauerinnen und Zuschauern gesendet. Dieses Netz besteht aus einzelnen Zellen, die wiederum mit größeren Zellen verbunden sind. Die hängen dann an einem riesengroßen Zentralserver. So wählt sich auch jedes normale Handy ins Internet. Bei einem so großen Unwetter kann es schon mal vorkommen, dass die Verbindung der Zellen nicht mehr funktioniert. Genau das war heute das Problem, zu viele Zellen waren nicht mehr miteinander verbunden und unsere Sendung konnten wir nicht komplett live übertragen”, erklärt Frank Jedamzik, Übertragungsingenieur bei RTL.de.

“Natürlich haben wir immer ein Backup mit dabei, hier bei den “No Angels” eine große Satellitenschüssel auf dem Dach unseres Übertragungswagens. Bei einem schweren Unwetter, wie es gerade über NRW zieht, kann die Satellitenschüssel wegen der viele Wolken oder des schweren Regens keine Verbindung zum Satelliten oben im Himmel herstellen. Das kennt man ja auch von Zuhause: Das Unwetter zieht übers Haus – der Fernsehempfang ist weg”, fasst Marco Neuhaus, Übertragungstechniker bei RTL.de, die Ausnahmesituation zusammen.

Ausschnitte aus dem neuen „No Angels“-Album „20“

Es sind 20 Jahre vergangen seit die “No Angels” die erste Staffel Popstars gewannen und über Nacht berühmt wurden. Heute – eine bewegte Karriere, Trennung, Reunion im Jahr 2007 und eine erneute Trennung später – haben Lucy Diakovska, Sandy Mölling, Nadja Benaissa und Jessica Wahls wieder zueinander gefunden.

Nun bringen sie sogar ein neues Album auf den Markt, das passender nicht heißen könnte: “20”. Erste Auszüge daraus geben die vier Mädels am Freitag, den 4. Juni ab 19 Uhr hier auf RTL.de zum Besten. Im Anschluss an das Unplugged-Konzert steht die Band noch für User-Fragen zur Verfügung.

“20 Jahre No Angels” – das Album gibt’s jetzt zum Vorbestellen!



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel