"Grey’s Anatomy": Krass! SO endet die 17. Staffel

Hochzeit, Trennung und viel Drama – so wird das Finale der Arztserie

Das Finale der 17. Staffel von “Grey’s Anatomy” verspricht vor allem eines – Drama! Achtung, Spoiler!

Nach einer geplatzten Hochzeit schaffen es Maggie (Kelly McCreary) und Winston (Anthony Hill) am Ende doch noch, sich das Ja-Wort zu geben …

Die romantische Stimmung will Link (Chris Carmack) nutzen, um Amelia (Caterina Scorsone) einen Antrag zu machen, doch die lehnt ab …

Zuflucht findet Link bei seiner besten Freundin Jo (Camilla Luddington) und es scheint, als könnte sich hier eine dramatische Trennung – und vielleicht auch eine neue Liebe – anbahnen …

Dass die 17. “Grey’s Anatomy”-Staffel nichts für schwache Nerven ist, dürfte mittlerweile klar sein. In den USA flimmerte jetzt aber bereits das große Finale über die Mattscheiben – und auch das hatte es in sich! Achtung, Spoiler!

Trennung, Hochzeit, Drama: So endet die 17. “Grey's Anatomy”-Staffel

Drei Ausstiege, ein Serientod und ein wochenlanges Koma: Kaum eine “Grey’s Anatomy” hielt so viel Drama für die Zuschauer bereit, wie die 17., die voll und ganz im Zeichen von Corona stand. So infizierte sich Serienärztin Meredith Grey (Ellen Pompeo) so schwer mit Covid-19, dass sie ins künstliche Koma versetzt wurde. Wochenlang wussten die Fans nicht, ob die dreifache Mutter ihre Erkrankung überleben würde, denn die Begegnungen mit geliebten verstorbenen Personen, wie Ehemann Derek Shepherd (Patrick Dempsey) in einer Art Zwischenwelt sprachen verdächtig für einen Abschied.

Auch die Tatsache, dass Ellen Pompeo aufgrund ihrer Gehaltsforderungen hinter den Kulissen heftig mit den Verantwortlichen von “Grey’s Anatomy“ aneinander geraten sein soll und lange unklar war, ob die 51-Jährige nach Staffel 17 aussteigt, ließ viele Fans aufhorchen und sorgte für Spekulationen über einen Serientod.

“Grey’s Anatomy”: Diese drei Ärzte steigen aus

Und einen Serientod sollte es in Staffel 17 wirklich geben, allerdings nicht von Meredith, sondern von Dr. Andrew DeLuca (Giacomo Gianniotti), der seinen Verletzungen nach einem Messerangriff auf dem OP-Tisch erlag. Als wäre das noch nicht schlimm genug, mussten sie auch noch von Dr. Jackson Avery (Jesse Williams) und Dr. Tom Koracick (Greg German) verabschieden, die sich beide dazu entschieden, in Boston einen beruflichen Neustart zu wagen.

Mehr zu “Grey’s Anatomy” liest du hier:

  • “Grey’s Anatomy”: Diese Nachricht zerstört alle Fan-Hoffnungen

  • “Grey’s Anatomy”: Schock für die Fans! Weiterer Ausstieg bestätigt

  • “Grey’s Anatomy”: Offiziell! Dieser Arzt stirbt in Staffel 17

 

In den USA flimmerte nun das große Finale der 17. “Grey’s Anatomy”-Staffel über die Mattscheiben – und das war mindestens genauso dramatisch wie die gesamte letzte Staffel! Maggie (Kelly McCreary) hat vor, ihrem Winston (Anthony Hill) das Ja-Wort zu geben, doch während der Zeremonie erheben einige Familienmitglieder Einspruch und die Hochzeit platzt!

https://www.instagram.com/p/CPtEeznBxmo/

“Grey’s Anatomy”: Liebes-Aus für dieses Traumpaar?

Und obwohl es wenig später doch zur romantischen Hochzeit kommt, müssen sich die “Grey’s Anatomy”-Fans in Staffel 18 nämlich auf eine mögliche Trennung gefasst machen: Link (Chris Carmack) nutzt nämlich die Gelegenheit, um Amelia (Caterina Scorsone) einen Heiratsantrag zu machen und ihr zu sagen, dass er sich ein weiteres Kind mit ihr wünscht. Die hat jedoch gerade für sich festgestellt, dass sie weder heiraten noch Kinder möchte, was es kompliziert macht, denn immerhin bekam sie gerade erst ein Baby.

https://www.instagram.com/p/CPrkUlvtSzK/

Am Ende der letzten Episode ist zu sehen, dass Link mit gepackten Taschen vor der Tür seiner besten Freundin Jo (Camilla Luddington) steht, was ganz klar für eine Trennung von Link und Amelia – und eine mögliche neue Beziehung zwischen ihm und Jo in Staffel 18 – spricht. Jo hingegen entschied sich gerade dafür, die kleine Luna, dessen Mama nach der Geburt starb, zu sich zu nehmen.

So oder so können sich die “Grey’s Anatomy”-Fans sicher sein, dass die kommende Staffel, die in den USA bereits gedreht wird, nicht weniger spannend wird, als die letzte. In Deutschland flimmern derzeit die ersten Folgen der 17. Staffel über die Mattscheiben: ProSieben zeigt die Episoden immer mittwochs um 20:15 Uhr – und da die “Grey’s Anatomy”-Staffel hier noch am Anfang steht, kommt noch einiges auf die deutschen Fans zu …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel