Handball WM 2021: Kronprinz Frederik ruft Dänemarks Handball-Weltmeister in der Kabine an

Royals fieberten vor dem TV mit

Es war ein WM-Finale auf Augenhöhe – und schon vorher stand fest: Ein Königshaus würde am Ende jubeln. Im Endspiel der Handball-Weltmeisterschaft sicherte sich Dänemark gegen Schweden den Titel (26:24). Deshalb ließ es sich der dänische Kronprinz Frederik nicht nehmen, sich per Videoschalte in der Kabine seiner Titel-Jungs zu melden. Die schwedischen Royals gingen dieses Mal leer aus.

"Fantastischer und verdienter Sieg"

Ein Video der Schalte postete Dänemarks Königshaus bei Instagram. “Herzlichen Glückwunsch zu einem weiteren WM-Gold”, schrieb der Kronprinz dazu. “Ich habe gerade angerufen und dem gesamten Team zu dem fantastischen und verdienten Sieg gratuliert.”

Auch Schwedens Royals verfolgten das Finale

Das Finale verfolgten auch die Royals aus Schweden gespannt, doch das Daumendrücken von Prinzessin Victoria, ihrem Mann Daniel und ihren Kindern Estelle und Oscar half nicht. Vor dem Spiel hatten die Schweden noch mit Dänemarks Frederik telefoniert.

Dänemark verteidigte mit dem Sieg im Finale den Titel von 2019, den die Mannschaft damals im Turnier in Deutschland und im eigenen Land gewann.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel