Keine Haare dafür außergewöhnliche Implantate: Rapper Dan Sur überrascht mit neuer "Frisur"

Wer braucht schon Haare, wenn man auch Goldketten tragen kann?

Grillz und Diamant-Stirn-Implantate waren gestern. Rapper Dan Sur (23) hat den Vergoldungs-Wahn der Sprechgesangs-Szene auf ein neues Level gebracht. Seinen Skalp zieren jetzt keine langweiligen Haare mehr, sondern in die Kopfhaut implantierte Goldketten! Die schicke “Gardine” erstrahlt in unserem Video oben in ganzer Pracht.

So praktisch ist Dan Surs Kettenkarussell auf dem Kopf

Praktisch: Die kessen Ketten werden mit Hilfe von Haken angebracht, welche sich der stilbewusste Kerl vorher in den Schädel drillen ließ. Die “Frisur” wechseln, das gelingt bei Dan also ähnlich einfach wie bei einem Playmobil-Männchen. Einfach den Wunschstyle des Tages auswählen und einhängen! Offen bleiben dennoch ein paar praktische Fragen. Kann man damit lange und ausgiebig duschen? Nimmt man besser Shampoo für trockenes oder brüchiges Haar? Und fühlt sich eine Goldkette im Mund eigentlich genauso unangenehm wie ein Haar an? Fragen, auf die der Musiker im mexikanischen Alltag sicher genügend Antworten findet.

Seine größte Angst rund ums Kettenkarussell auf dem Schädel? Nachgemacht werden. Wir persönlich hätten ja eher Angst, von einer sehschwachen mexikanischen Omi mit einem wandelnden Lampenschirm verwechselt zu werden und ihr so den Schreck ihres Lebens einzujagen; aber sei’s drum… (nos)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel