Kim Kardashian sauer: Kinder ruinieren ihre Luxuswanne mit Kritzeleien

Kims Kids probieren neue Stifte aus

Na, das nennen wir mal eine schöne Bescherung! Die Kinder von Kim Kardashian (40) haben mit Stiften, die sie zu Weihnachten geschenkt bekommen haben, ganze Arbeit geleistet. Anstatt Mama ein paar schöne Bilder zu malen, haben North (7), Saint (5), Chicago (2) und Psalm (1) deren luxuriöse Badewanne aus Stein vollgekritzelt.

Teures Kunstobjekt

Kein Wunder, dass die Reality-TV-Queen beim Anblick der Kritzeleien, die sie in ihrer Instagram-Story zeigt, stinkesauer ist – nicht nur auf ihre Kinder. Ironisch bedankt sie sich bei der Schwester, die ihren Kindern die Farben geschenkt hat, auch im Namen ihrer Badewanne. Bleibt abzuwarten, ob sich noch eine der Schwestern als Übeltäterin outen wird.

Video: Einblick im Kims Luxusvilla

Foto mit den kleinen Künstlern

https://www.instagram.com/p/CJPxWPIAy27/

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian)

So oder so, keine einfache Sache, die vier Kinder immer im Blick zu behalten. Zumindest für ein Weihnachtsfoto hat Kim ihre Rasselbande aber dann doch zusammen bekommen.

Das Fest verbrachte der Kardashian-Jenner-Clan im Hause der ältesten Schwester Kourtney (41). Die obligatorische XL-Weihnachtsparty hatte die Familie abgesagt.

„Keeping Up with the Kardashians“ online gucken auf TVNOW

Wer noch mehr über das Leben der Kardashian-Jenners erfahren möchte, sollte sich die Reality-Show “Keeping Up with the Kardashians” ansehen – viele Folgen gibt es auf TVNOW zu sehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel