Let's Dance 2021: Christina Luft "verzweifelt" im Tanz-Training mit Jan Hofer

„Habe ihr angesehen, dass sie ein bisschen verzweifelt ist“

Jan Hofer und Tanzpartnerin Christina Luft sind ab sofort “Team Zuckerbande” – immer am Lächeln, am Naschen oder dabei, gute Laune zu versprühen. Aber trotz all der Harmonie gab es Tiefpunkte im Training, wie die beiden RTL im Interview verraten. “Schwierigkeiten hatten wir. Ich habe ihr angesehen, dass sie ein bisschen verzweifelt ist”, gibt der ehemalige “Tagesschau”-Sprecher zu. Woran es da gehapert hat und wie das Dream-Team die Schwierigkeiten in den Griff bekommen hat, das erklären sie im Video.

Aller Anfang ist schwer – auch bei „Team Zuckerbande“

Sie haben sich einander als Tanzpartner gewünscht und prompt wurde dieser Wunsch vom “Let’s Dance”-Gott erhört. Direkt stimmte die Chemie zwischen Profitänzerin Christina Luft und Ex-“Tagesschau”-Sprecher Jan Hofer. Aber sie mussten in der ersten richtigen Trainingswoche feststellen: Aller Anfang ist schwer – auch bei “Team Zuckerbande”.

Nachdem Moderator Jan Hofer in der “Let’s Dance”-Kennenlernshow nur 10 Punkte von der Jury um Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González einfahren konnte und damit im unteren Drittel landete, will er nun umso mehr Gas geben. In der ersten regulären Live-Show performen er und Profitänzerin Christina Luft einen Cha Cha Cha zu “Don’t Go Breaking My Heart” von Elton John.

Wie sie sich dabei schlagen werden? Das sehen Sie Freitag am 5. März um 20.15 Uhr auf RTL oder parallel im Livestream bei TVNOW.

Wozu die anderen Paare tanzen, lesen Sie hier. Alle Infos zu Sendezeiten, Shows & Co. gibt’s hier zum Nachlesen.

Video-Highlights von "Let's Dance"


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel