Let's Dance 2021: Joachim Llambi ist überzeugt von seinem Tanz-Team: „Mehr geht nicht“

Die anderen „Let's Dance“-Teams haben laut Joachim Llambi keine Chance

Es ist wieder so weit: In der 7. “Let’s Dance”-Show treten auch die Juroren gegeneinander an. Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi wurden zusammen mit den Kandidaten und Profis in Teams aufgeteilt und haben jeweils eine eigene Choreographie entwickelt. In den letzten zwei Jahren konnte Motsi die Jury-Team-Tänze für sich entscheiden. Aber damit ist laut Joachim Llambi jetzt Schluss. Er ist felsenfest von seinem Team überzeugt: “Mehr geht nicht.” Warum die anderen Gruppen laut dem 56-Jährigen keine Chance haben, verrät er oben im Video.

Lola Weippert: „Der ist zuckersüß im Training“

Lola Weippert und Christian Polanc, Valentina Pahde und Valentin Lusin und Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov bilden ein Team unter und mit Juror Joachim Llambi. Das Training stellen sich viele knallhart vor, schließlich ist der 56-Jährige für seine Sprüche bekannt. Doch die Kandidaten haben abseits der Liveshow noch eine ganz andere Seite an Joachim kennengelernt. Lola erzählt uns im Interview: “Der ist zuckersüß im Training.” Sie hat ihn richtig ins Herz geschlossen – und damit ist sie nicht alleine, wie wir unten im Video zeigen.

Im Video: Ist Joachim Llambi wirklich so streng?





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel