Let's Dance 2021: Pasha Zvychaynyys bewegende Worte an Promis & Profis

„Let's Dance"-Profi Pasha Zvychaynyy ist dankbar

Am Ende der zweiten “Let’s Dance”-Show leuchtet über Kim Riekenberg (26) und Pasha Zvychaynyy (29) das berühmtberüchtigte rote Licht – und es bleibt auch rot. Das Tanzpaar, was eine Woche zuvor noch zu den Besten gehörte, muss die Show leider schon verlassen. Model Kim ist über das frühe Aus natürlich total traurig und lässt im Interview auch ein paar Tränchen. Auch für Tanzprofi Pasha ist das Ende ein Schock. Doch wenige Stunden nach dem Ausscheiden hat der 29-Jährige die Traurigkeit offenbar schon überwunden. Er ist nämlich in erster Linie eins: unglaublich dankbar. Im Video richtet sich der Profitänzer nicht nur an Tanzpartnerin Kim, sondern auch an die ganze “Let’s Dance”-Familie.

Er ist total stolz auf Kim

Der Cha Cha Cha hat Kim Riekenberg in Show 2 einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das Model hat sich vertanzt und deshalb nur zehn Punkte für den Tanz bekommen. Eine Woche vorher gab’s noch starke 23 Punkte von der Jury. Pasha weiß, wie viel in Kim steckt und ist unglaublich stolz auf sie: “Du hast das super hingekriegt, ich bin sehr sehr stolz auf dich. Du bist ein taffes Mädchen mit einem sehr, sehr starkem Inneren.” Für den 29-Jährigen ist sie “ein Supertalent”. Und das wichtigste: Er hat in ihr nicht nur eine talentierte Tanzpartnerin gefunden, sondern auch eine neue Freundschaft aufgebaut. Denn Kim ist ihm in der kurzen Zeit schon sehr ans Herz gewachsen.

Im Video: Kim und Pasha tanzen ihren Cha Cha Cha


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel