Let's Dance 2021: Senna Gammour bricht im Interview in Tränen aus

Taffe Senna Gammour zeigt sich ganz emotional

Wow – Senna Gammour sieht man selten sprachlos und überwältigt. Im Interview sollte es eigentlich darum gehen, wie das “Let’s Dance”-Training so läuft und wie sich Senna Gammour und Profitänzer Robert Beitsch als Team eingefunden haben – doch es endete in Tränen. Die Sängerin konnte nicht an sich halten und zwar vor Rührung. Roberts Worte haben sie völlig überwältigt. Was die 41-Jährige so aus der Fassung gebracht hat? Die ganze Szene gibt’s im Video!

„Ich bin so froh, dass ich mit ihr tanzen darf“

Senna Gammour ist tief berührt. Erst eine Woche trainiert sie mit ihrem Tanzpartner Robert Beitsch – doch die Beziehung der beiden ist jetzt schon stark. Das wird mehr als deutlich, als RTL die beiden zum Interview trifft. Da gerät Robert förmlich ins Schwärmen. “Ich bin so froh, dass ich mit ihr tanzen darf”, erklärt er.

Sich zu verstehen, ist eine gute Vorraussetzung für ein gutes Training. Das haben schon einige “Let’s Dance”-Paare in der Vergangenheit gezeigt. Ob das auch ein gutes Omen für ihren nächsten Auftritt ist? Für Senna Gammour und Robert Beitsch steht in der ersten regulären Show ein Tango auf dem Plan: Sie tanzen zu “Shut Up” von den Black Eyed Peas.

In der Kennenlernshow konnte Senna nur 11 Punkte eintüten. Ob sie das in Show 1 toppen wird? Das sehen Sie bei “Let’s Dance” – am Freitag um 20.15 Uhr auf RTL oder parallel im Livestream bei TVNOW.

Video-Highlights von Senna Gammour


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel