"Let's Dance"-Hammer: Sendezeit verloren

Steht die Live-Show endgültig vor dem Aus?

Bittere Enttäuschung bei “Let’s Dance”: Die beliebte Tanzshow muss weichen.

Seit dem 23. März strahlt RTL lieber “Die Quarantäne-WG” zur Primetime aus.

Bedeutet das etwa ein plötzliches Aus für die diesjährigen Kandidaten?

Fällt “Let's Dance” der Corona-Krise zum Opfer? In den vergangenen Tagen sind bereits harte Maßnahmen ergriffen worden. Jetzt entscheidet sich RTL dafür, der Tanzshow auch noch ihre Hauptsendezeit zu nehmen.

“Let’s Dance”: RTL streicht Tanzshow aus dem Primetime-Programm

“Let’s Dance” gehört zu den absoluten Erfolgsshows des Fernsehsenders RTL. Die aktuelle Jurybesetzung aus Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González sowie die Promi-Kandidaten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, sorgen seit zehn Jahren für begeisterte Zuschauer. Umso erschreckender ist die Nachricht, dass die Live-Tanzshow nun nicht mehr wie gewohnt zur Primetime ausgestrahlt wird.

Um eine ganze Stunde soll das TV-Programm nach hinten verschoben werden – auch am Freitagabend. Statt “Let’s Dance” bekommen die Zuschauer nun “Die Quarantäne-WG” um 20:15 Uhr zu sehen. Die Sendung, die von Oliver Pocher, Günther Jauch und Thomas Gottschalk geleitet wird, soll das Publikum über das Coronavirus informieren und gleichzeitig für etwas Ablenkung im tristen Alltag sorgen.

Mehr zu “Let’s Dance”:

  • “Let’s Dance” Laura Müller: Sie wird immer dünner

  • “Let’s Dance”-Live-Show: DAS bekamen die Zuschauer nicht mit

  • Corona-Panik bei RTL: Radikale Entscheidung!

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel