"Let's Dance"-Joachim Llambi: "Er kann das nicht respektieren"

Zuschauer sind wütend

Joachim Llambi, 56, ist für seine knallharten Sprüche bekannt. Doch ein Kommentar bei “Let's Dance” ging den Zuschauern nun eindeutig zu weit. Im Netz hagelt es Kritik für den Juror.

 

Joachim Llambi sorgt für Aufregung 

Am Freitagabend hieß es zum zehnten Mal in diesem Jahr: “Let’s Dance”. Bei der 15. Staffel der RTL-Show tanzten die fünf verbliebenen Promis um den Einzug ins Halbfinale. Und diesmal mussten sie gleich doppelt abliefern: Neben den regulären Paar-Performances traten sie in einem zusätzlichen Trio-Tanz an. Dazu bekamen sie neben ihrem Partner die Unterstützung von einem weiteren Profitänzer.

Doch einer sorgte mal wieder für Aufregung: Juror Joachim Llambi. Das Jurymitglied ist das einzige, das bereits von Beginn an dabei ist. Die Profis kommen dabei oft aus Russland oder Polen und nicht alle Namen sind immer einfach auszusprechen – doch vor allem bei einem Tänzer scheint sich der Wertungsrichter einfach keine Mühe geben zu wollen.

Mehr zu “Let’s Dance”: 

  • Senna Gammour: Harte Worte über “Let’s Dance”

  • Erich Klann: “Let’s Dance”-Abrechnung! “Hat mich verletzt”

  • “Let’s Dance”-Joachim Llambi: Die Fans toben vor Wut

 

— alyssa 🦥 (@alyssaash1ey) May 14, 2021

 

 

— simply.addicted.to (@simplyaddicted5) May 14, 2021

 

 

— Jas ⛱️ (@mrs_jasmin) May 14, 2021

 

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel