„Lindenstraße“-Star kommt zu „Alles was zählt“: Gastrolle für Christian Kahrmann

Als Autohändler Manfred taucht Christian in Essen auf

Schauspieler Christian Kahrmann (48) dürfte einer breiten Masse wohl noch aus seiner Zeit bei der “Lindenstraße” ein Begriff sein. Für eine Gastrolle stand der 48-Jährige jetzt am Kölner “Alles was zählt”-Set vor der Kamera. Zu sehen sein wird Christian in seiner AWZ-Rolle als Manfred Dirkes dann im Jahr 2021. Welche spannende Geschichte er spielen wird, dazu verrät der Schauspieler im Video ein paar brisante Details.

Christian Kahrmann wurde durch die „Lindenstraße“ bekannt

Die Schauspielerei begleitet Christian schon sein ganzes Leben lang. Bereits im Alter von acht Jahren stand er zum ersten Mal vor der Kamera. Als Christian 13 Jahre alt war, folgte dann wohl die Rolle seines Lebens: Er nahm ein Rollenangebot der “Lindenstraße” an und spielte dort sieben Jahre lang die Rolle des Benny Beimer. Benny war der Sohn der legendären Rolle Helga Beimer (gespielt von Marie-Luise Marjan). Unzählige andere Film- und TV-Projekte sollten für Christian folgen.

Doch nicht nur auf der TV-Leinwand kennt sich der 48-Jährige bestens aus. Er absolvierte außerdem eine Ausbildung zum Barrista und eröffnete im September 2012 sein eigenes Café in Berlin mit dem Namen “Kahrmann’s Own”. Laut eigener Aussage kann und möchte er von der Schauspielerei alleine nicht mehr leben, so dass er sich dazu entschlossen hat, sich ein zweites Standbein aufzubauen.

Mehr Video-Highlights zu AWZ gibt es hier

„Alles was zählt“ auf TVNOW anschauen

Ganze Folgen von AWZ gibt es bereits bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel