Matthias Reims Sohn Julian Reim: "Ein Schlager-Video mit Zombies"

Neue Single "Eine Welt entfernt"

Julian Reim zeigt in seiner neuen Single “Eine Welt entfernt”, dass …

… er auch wunderschöne Balladen schreiben kann, seine …

vorherige Single “Euphorie” war dagegen ein mitreißender Tanz-Song.

Matthias Reims Sohn Julian Reim, 24, spricht im OKmag.de-Interview über sein neues Musikvideo “Eine Welt entfernt” , über die Familien-Band-Pläne seines Vaters und ob es bald ein Duett mit seiner Schwester Marie geben wird …

Julian Reims neue Single “Eine Welt entfernt”

Julian Reim hat gerade seinen 24. Geburtstag gefeiert und macht sich mit dem heute veröffentlichten Musikvideo zur neuen Single “Eine Welt entfernt” einfach selbst ein Geschenk. Der Song ist seine erste Ballade und das Video dazu ist … nunja, ziemlich crazy! Was hat es mit den Zombies auf sich? Wie steht Julian zu den Familien-Band-Plänen seines Vaters Matthias Reim? Wann kommt das erste Duett mit Schwester Marie Reim? Und wann erscheint das erste Album? All unsere Fragen beantwortet Julian Reim im exklusiven Interview mit OKmag.de:

Worum geht es in Deinem neuen Musikvideo zu “Eine Welt entfernt”?

Ich habe versucht das Gefühl der Sehnsucht so gut wie möglich einzufangen. Die Verarbeitung von Fernbeziehungen und die aktuelle Situation hat mich stark geprägt und ich wollte dieses Gefühl in einen Song verwandeln.

Welche Bedeutung haben die vielen Zombies?

Zombies sind in unserer Pop-Kultur in unzähligen Filmen und Serien zu sehen, dadurch sind sie sehr präsent und tief ins uns verankert. Die Zombies sind eine Metapher für die Gefahr, sei sie real oder einfach nur mental, die Menschen voneinander trennen kann. Und ich fand die Idee super cool ein Schlager-Video mit Zombies zu drehen. (lacht)

Das könnte dich auch interessieren:

  • Kleider für den Herbst: Dieses Modell schummelt uns schlank

  • Die schönsten Winterjacken unter 100 Euro

  • La Rive Parfum Dupes: Die besten Duft-Zwillinge teurer Marken

 

Ballade auf der Ukulele

Wie ist das Lied entstanden?

Meine Ex-Freundin hatte mir zu meinem letzten Geburtstag die Ukulele geschenkt. Nach der Trennung, spielte sich die Ukulele quasi von alleine und ich schrieb diesen Song. Die Sehnsucht nach der großen Liebe floss dann in diesen Song 

Ursprünglich war der Song gar nicht als Veröffentlichung geplant, aber alle meine Freunde und meine Familie haben mir, nachdem ich den mal vorgespielt habe, gesagt ich soll den unbedingt aufnehmen. Im Studio wurde dann klar, dass das die nächste Single wird. Es war einfach “Magic”. 

Wie denkst Du über die Familien-Band-Pläne Deines Vaters?

Es ist eine super schöne Vision, aber es dauert noch ein paar Jahre. Ich muss und möchte mich erstmal selbst etablieren, bevor ich in dieser Form mit ihm auf der Bühne stehen darf. Aber ich freue mich schon drauf, wenn es so weit ist. 

Duett mit Schwester Marie Reim?

Kommt bald ein Duett mit Deiner Schwester Marie?

Eher unwahrscheinlich. Wir sind so frisch, wir müssen erstmal unseren eigenen Weg finden. Aber wenn der richtige Song da ist, wer weiß …

Bist Du noch Single?

Ja.

Wann kommt das Album?

Hoffentlich bald! Wir haben schon sehr viele Songs und das Album rückt immer näher. Ich freue mich darauf, wenn ihr es endlich hören könnt. Danke für die Geduld.

Lieber Julian, vielen Dank für das Gespräch!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel