Melanie C über ihr Image: Ruhig und sanft statt laut und frech

Melanie C ist der Meinung, dass ihr Image nicht der Realität entspricht.

Die 46-Jährige glaubt, dass sie seit den 90er Jahren als Symbol der Ladette-Kultur angesehen wird, aber in Wirklichkeit sieht sich Melanie als ziemlich ruhig und sehr sanft. Gegenüber „BBC“ sagte sie: „Ich hatte dieses Tomboy-Image und ich liebte meinen Fußball. Die Leute dachten, ich habe eine große Klappe, ich sei ein bisschen laut, ein Teil dieser Ladette-Kultur. Und wisst ihr, ich bin in Wahrheit ziemlich ruhig und ich bin wirklich sanft. Das war ein paar Jahre lang schwer für mich. Ich fand es wirklich verwirrend.“

Melanie C, Geri Horner, Emma Bunton und Mel B wollen übrigens mehr „Spice Girls“-Shows.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel