Mit Kürbis, Ingwer + Co: Das sind die leckersten Herbst-Cocktails

Cocktails trinken Sie nur im Sommer? Dann verpassen Sie etwas! Denn mit diesen herbstlich-leckeren Drinks vergessen Sie das graue Wetter in der kalten Jahreszeit – und versüßen sich dunkle Abende. Wir haben die besten Cocktail-Rezepte für den Herbst ausgesucht. Die Protagonisten: saisonale Favoriten wie Ingwer, Apfel, Birne – und natürlich Kürbis.

1. Heißer Ingwer-Apfel-Punsch

Dieser leckere Cocktail gelingt ganz schnell – und wärmt ordentlich von innen.

Zutaten:

  • 0,2 l Ingwerbier
  • 0,3 l erhitzter Apfelsaft
  • 4 cl Whisky
  • Zimtstangen

So mixen Sie den Cocktail:

Als Erstes erhitzen Sie den Apfelsaft in einem Topf. Dann geben Sie ihn in ein Glas und schenken das (ungekühlte) Ginger Beer sowie den Whisky dazu – und fertig ist der fruchtig-scharfe Einheizer! Je nach Geschmack können Sie den Punsch noch mit Zimtstangen garnieren.

2. Birniger Weißwein

Weißwein ist nur etwas für den Sommer? Von wegen! In der richtigen Kombination ist er sogar perfekt für den Herbst.

Zutaten:

  • 0,2 l Weißwein Ihrer Wahl
  • 0,2 l Mineralwasser
  • 1 überreife Birne (alternativ: Birnensaft)
  • Brauner Rohrzucker
  • Eiswürfel

So mixen Sie den Cocktail:

Vermischen Sie als Erstes den Wein mit dem Wasser zu einer Weißweinschorle und geben Eiswürfel dazu. Dann sieben Sie die Birne durch ein Sieb – oder gießen alternativ den Birnensaft dazu. Garnieren Sie das Glas je nach Belieben mit Zuckerrand und einer Birnenscheibe im Drink. Prost!

3. Kürbis-Gin-Cocktail

Diese herbstliche Gin-Spezialität braucht ein bisschen Zeit – aber es lohnt sich!

Zutaten:

  • 3 EL Hokkaido-Kürbispüree
  • 4 cl Orangensaft
  • 3 cl Maracujasaft
  • 1 cl Zitronensaft
  • 4 cl (würziger) Gin
  • Tonic zum Auffüllen
  • Zimt
  • Eiswürfel

So mixen Sie den Cocktail:

Als Erstes schälen Sie den Hokkaido-Kürbis, kochen das Fruchtfleisch und pürieren es. Dann kommen drei bis vier Eiswürfel in den Shaker, als Nächstes fügen Sie das Kürbispüree hinzu sowie die restlichen Zutaten. Shaken Sie die Zutaten gut durch.

Geben Sie nun Eiswürfel in ein Glas und gießen Sie den Cocktail aus dem Shaker dazu. Füllen Sie den Drink mit Tonic Water auf und garnieren Sie ihn nach Belieben mit Zimt.

Tipp: Wenn Sie keinen Shaker zu Hause haben, können Sie auch zwei große Gläser ineinanderstecken – oder die Zutaten mit einem Löffel gründlich verrühren.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel