Nina Bott leidet unter starken Schmerzen: Autoimmunkrankheit der Schilddrüse?

Nina Bott: „Mein ganzer Körper tut weh“

Die Hausgeburt von Söhnchen Lobo war ein Klacks im Vergleich zu den Beschwerden, die Vierfach-Mama Nina Bott seitdem heimsuchen. Erst muss die Moderatorin mit einer schlimmen Brustentzündung kämpfen und nun steht sie vor der nächsten gesundheitlichen Herausforderung. Ihre Symptome bereiten nicht nur ihr, sondern auch den Ärzten Kopfschmerzen: Alles tut weh, sie schläft schlecht, hat immer Hunger, aber magert trotzdem ab. Jetzt haben Ärzte eine Vermutung, was die TV-Persönlichkeit haben könnte. Im Video verrät die 43-Jährige, was los ist und welche nächsten Schritte nun eingeleitet werden müssen.

Weniger aktiv auf Instagram


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel