Pamela Anderson: Für diese Mega-Summe hat sie ihre Villa verkauft

4.000 Dollar pro Quadratmeter

Ein Schnäppchen ist diese Immobilie auf jeden Fall nicht! Pamela Anderson (54) soll sich dazu entschieden haben, ihre geliebte Strandvilla in Malibu zu verkaufen. Bislang lebte sie dort unter prominenten Nachbarn – und so wundert es nicht, dass der Kaufpreis ziemlich hoch ist. Wie viel die “Baywatch”-Queen für ihr Anwesen haben möchte, zeigen wir im Video. So viel sei schon mal verraten: Bislang hat in dieser Gegend noch nie jemand so viel Geld für sein Haus verlangt.

Pamela Anderson will zurück in ihre Heimat

Obwohl sich Pam in ihrem Zuhause wohlgefühlt hat, wird es Zeit für neue, beziehungsweise alte Abenteuer. Die 54-Jährige kehrt in ihre Heimat Kanada zurück und wird dort ins alte Haus ihrer Oma auf Vancouver Island ziehen. “Es wird Zeit, zu meinen Wurzeln zurückzukehren”, erklärte sie gegenüber “People”. Mit von der Partie: Pamelas neuester Ehemann Dan Hayhurst, dem sie erst Anfang des Jahres das Jawort gegeben hatte.



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel