Paris Jackson & Cara Delevingne: Sind sie wieder ein Paar?

Sie wirken wie ein Brautpaar

Huch, läuten hier bald die Hochzeitsglocken? Paris Jackson (23) und Cara Delevingne (28) haben sich für die Oscars so richtig aufgebretzelt – und wirken gemeinsam fast wie ein Brautpaar. Fotografen erwischten die beiden turtelnd auf dem Weg nach Hause, wie unser Video zeigt.

Sie haben sich ein Partner-Tattoo stechen lassen

Die Oscar-Verleihung fand dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie etwas anders statt. Doch Cara und Paris haben sich davon nicht abhalten lassen – und trotzdem ordentlich gefeiert. Gemeinsam sind sie nach der Verleihung zu einer privaten Party gefahren. Sie sahen aus wie ein cooles Braut-Paar: Paris im weißen Satin-Kleid, Cara im schwarzen Anzug. Doch nicht nur das! Die beiden ließen sich sogar ein Partner-Tattoo in Form einer roten Rose stechen.

Paris Jackson: „Ich war mit mehr Frauen als Männern zusammen.“

2018 bändelten die beiden das erste Mal an. Sie knutschten wild vor einem Restaurant rum, wie unser Video zeigt. Doch eine feste Beziehung entwickelte sich zwischen der Tochter von Michael Jackson und dem Model nie.

Stattdessen kam Paris, die sich in Menschen und nicht in Geschlechter verliebt, nur wenige Zeit später mit ihrem Band-Kollegen Gabriel Glenn zusammen. Im August 2020 folgte die Trennung. Mittlerweile sagt sie: “Ich war mit mehr Frauen als Männern zusammen.” Und wer weiß, vielleicht ist das nun wieder der Fall…





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel