Pietro Lombardi hat sich mit dem Coronavirus infiziert

So geht es Pietro aktuell

Sorge um Pietro Lombardi: Der ehemalige DSDS-Juror hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das verrät er seinen Fans in seiner aktuellen Instagram-Story.

Das sagt Pietro über seine Infektion

“Ich bin heute morgen aufgestanden und hab so ein unwohles Körpergefühl gespürt. Mein Bauch hat mir gesagt: ‘Komm, mach mal einen Corona-Test.’ Und ich wurde leider positiv getestet”, erzählt er auf Instagram.

Pietro weiß, was in seiner ernsten Lage zu tun ist: “Auf jeden Fall heißt das für mich, dass ich Corona habe und jetzt erstmal zu Hause bleiben muss. Aktuell habe ich ein bisschen Knochenschmerzen, ansonsten geht es mir ganz gut”, fasst er seinen Zustand zusammen.

Wo hat Pietro sich angesteckt?

Unklar ist zu diesem Zeitpunkt noch, wo Pietrosich angesteckt haben könnte. Und ob er in den vergangenen Tagen auch Kontakt zu seinem Sohn Alessio und seiner Ex-Frau Sarah Lombardi hatte – und diese vielleicht angesteckt haben könnte.

Details dazu hat der Sänger bisher nicht preisgegeben.

Pietros letzter Auftritt im TV war vor Weihnachten

Den letzten gemeinsamen Auftritt vor der Kamera hatten Pietro und Sarah Lombardi bei RTL für “Das Große Weihnachtssingen”. Dort sangen die beiden im Chor mit anderen RTL-Stars Weihnachtslieder – samt der Klassiker “Oh Du Fröhliche” und “Stille Nacht”. Für die Produktion waren alle Teilnehmer im Vorfeld negativ auf das Coronavirus getestet worden.

Alle aktuellen Infos zum Coronavirus – hier im RTL.de-Liveticker

+++ Alle aktuellen Infos zum Corona-Virus jederzeit im Liveticker +++

Die meistgegoogelten Fragen rund um das Coronavirus beantworten wir Ihnen hier.

Sarah Lombardi

Pietro Lombardi

Instagram

Coronavirus

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel