Pokémon-Flut auf der Switch: "Diamant- und Perl"-Remakes und neues Open-World-Abenteuer
  • Strahlender Diamant und Leuchtende Perle – blumige Namen für Pokémon-Spiele aus der Nintendo DS-Ära.
  • Die RPG-Klassiker erscheinen für die Switch in einem HD-Remake.
  • Das Comeback der Handheld-Klassiker spielt in der gleichen Region wie das kommende Open-World-Epos “Pokémon Legenden: Arceus”.

Mehr Gaming-News finden Sie hier

Strahlender Diamant und Leuchtende Perle – hinter den poetisch klingenden Titeln stecken keine Wellness-Badezusätze oder Entspannungstee-Sorten, sondern in die Jahre gekommene “Pokémon”-Abenteuer – 15 Jahre alte “Pokémon”-Abenteuer, um genau zu sein.

Nach der Nintendo DS-Ära finden sich die “Diamant- und Perl”-Taschenmonster bald wieder an Bord der Nintendo Switch. Im Rahmen des Events “Pokémon Presents” wurde das Comeback des Rollenspiel-Klassikers offiziell angekündigt. Die Editionen “Strahlender Diamant” und “Leuchtende Perle” sollen Ende dieses Jahres erscheinen. Der erste Trailer brachte die Zuschauer zum Staunen.

Optische Überraschung beim “Pokémon”-Remake

Wer das Original der “Diamant- und Perl”-Editionen für den Nintendo DS nicht kennt, wird sich wohl über den ungewohnten Chibi-Anime-Look wundern, den der erste Trailer zeigt. Der typische Stil mit zusammengestaucht wirkenden Charakteren mit übergroßen Köpfen ist untypisch für spätere Pokémon-Abenteuer, spiegelt in diesem Fall aber die bewusste Nähe am Original.

Auch die fixe Kamera-Perspektive aus der ursprünglichen Version wurde bei der Switch-Neuauflage beibehalten. Alles in allem wirken die Remakes “Strahlender Diamant” und “Leuchtende Perle” also wie eine werkstreue Adaption in HD. Was die beiden Editionen unterscheidet, sind die besonderen Pokémons Dialga (Diamant-Edition) und Palkia (in der Perl-Edition).

Entwickelt wurden die Neuauflagen nicht von Game Freak, sondern von den Machern von “Pokémon Home”, Ilca Inc. Game Freak ist derzeit beschäftigt mit einem anderen Pokémon-Projekt, das 2022 erscheinen soll: Das Open-World-Epos “Pokémon Legends: Acreus” spielt wie die “Diamant-/Perl”-Games in der Sinnoh-Region. Chronologisch ist es allerdings vor allen bisherigen Abenteuern der Taschenmonster angesiedelt. © 1&1 Mail & Media/teleschau

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel