Prinz Harry und Herzogin Meghan kassieren Buhrufe und Pfiffe

Miserable Umfragewerte

Die Zeiten, in denen die Menge Prinz Harry (36) und dessen Frau Meghan (40) begeistert zujubelte, sind lange vorbei. Im Gegenteil: Die Beliebtheit der royalen Aussteiger ist laut Umfrage (YouGov) auf einem Tiefststand angelangt. (Nur Prinz Andrew (61) rangiert auf der royalen Beliebtheitsskala darunter). Auch mit dem schlagzeilenträchtigen Oprah-Winfrey-Interview scheint das Paar weitere Sympathiepunkte verspielt zu haben. Das wurde nun bei einer Veranstaltung deutlich, auf der Harry und Meghan für diesen TV-Auftritt lauthals abgestraft wurden.

Pfiffe und Buhrufe

Als jüngst bei den “British National TV Awards” das Oprah-Interview in einem Einspieler der wichtigsten Fernseh-Momente des Jahres gezeigt wurde, reagierte das Publikum in der O2-Arena in London dabei mit Pfiffen und Buhrufen. Vielleicht ganz gut, dass das Sussex-Paar an dem Abend nicht persönlich anwesend war.

Die wichtigsten Aussagen des Interviews nochmal im Video



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel