Prinzessin Michael von Kent an Covid-19 erkrankt: Jetzt leidet sie unter andauernden Symptomen

Die Haushälterin brachte das Virus in die eigenen vier Wände

Prinzessin Michael von Kent (75) kämpft mit einer Covid-19-Erkrankung. Die Ehefrau von Prinz Michael von Kent (78) soll sich schon knapp einen Monat unwohl fühlen, wie die britische “The Sun” berichtet. Ein Sprecher bestätigte dem Blatt: “Die Haushälterin von Prinzessin Michael von Kent wurde vor drei Wochen krank”, danach sei die 75-Jährige “sofort getestet” worden. Das Ergebnis: positiv.

Isolation im Kensington Palast

Zurzeit befinde sich Prinzessin Michael von Kent im Kensington Palast in Selbstisolation, ihr Mann ebenso. “Prinz Michael wurde nicht positiv getestet”, ließ der Sprecher jedoch verlauten. Eine namentlich nicht genannte Quelle will außerdem wissen, dass die 75-Jährige “unter extremer Müdigkeit” und “schrecklichem Fieber” leide. Offiziell bestätigt wurde dies von dem Sprecher nicht.

Prinzessin Michael von Kents Stand in der Royal Family

Prinzessin Michael von Kent ist seit 1978 mit Prinz Michael von Kent verheiratet, einem Enkel von König Georg V. (1865-1936) und somit einem Cousin von Queen Elizabeth II. (94). Ihr Geburtsname lautet Marie Christine von Reibnitz, seit der Hochzeit ist sie jedoch unter dem Vornamen ihres Mannes bekannt. Einen eigenen Prinzessinnen-Titel trägt sie nicht und insgesamt findet sie nur unregelmäßig öffentlich statt. Zuletzt sorgte sie 2017 für größere Schlagzeilen, als sie sich bei einem Weihnachtsessen mit der Queen einen Fauxpax erlaubte.

Wie das Coronavirus die Runde durch die britische Königsfamilie macht

Das Coronavirus hat seinen Weg bereits in verschiedene Haushalte des britischen Königshauses gefunden. Prominent erkrankte Prinz Charles (72) zu Beginn der Pandemie im März. Damals klagte Charles über leichte Symptome und zog sich in eine Quarantäne zurück. Obwohl sich Charles und Ehefrau Camilla (73) drei Monate später wohlauf bei ihrem ersten öffentlichen Termin nach der Erkrankung zeigten, klagte der Prinz auch im Juni noch über die Nachwirkungen der Erkrankung. Und auch Prinz William (38) soll sich im Frühjahr 2020 mit dem Virus angesteckt haben, verheimlichte die Erkrankung damals jedoch.

Im Video gehen wir der Frage nach unter welchen Symptomen Prinz William während seiner Erkrankung an Covid-19 litt

spot on news/ RTL.de


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel