Survivor 2019: Stephan „mit PH“ wird vom Gruppenrat komplett hintergangen und rausgewählt

Stephan hat mit seinem Aus bei „Survivor“ nicht gerechnet

So lange hat Stephan „mit PH“ nach dem Immunitätsamulett bei „Survivor“ 2019 gesucht. Gefunden hat er es nicht. Jetzt hat er auch keine Chance mehr, denn nach dem Gruppenrat in der vierten Show ist seine Zeit bei „Survivor“ 2019 vorbei. Er selbst versucht direkt nach dem Gruppenrat bei uns im Interview eine Erklärung zu finden. Stephan hat da einen ganz bestimmten Verdacht, wie das für ihn überraschende Aus zustande gekommen sein könnte.

Der Gruppenrat hat sich gegen Stephan entschieden

Die Verkündung im Gruppenrat zieht eine ganze Bandbreite an Emotionen in den Gesichtern der Spielerinnen und Spieler nach sich. Die einen schauen überrascht, die anderen haben ein schelmisches Grinsen auf den Lippen. Und einer kann nur noch mit ungläubiger Miene seine Fackel holen und gehen. Stephan muss „Survivor“ verlassen.

Wie Stephan überhaupt in die Situation gekommen ist und wie er vor dem gruppenrat eigentlich versucht hat, sich seine Allianzen zu schmieden, das gibt es in der kompletten Folge bei TVNOW zu sehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel