Taylor Swift: “Frauen sind mehr als Inkubatoren“

Eine Frau ist nicht nur dazu da, Nachwuchs in die Welt zu setzen. So sieht es Taylor Swift und findet es deswegen sehr unhöflich, wenn Frauen gefragt werden, wann sie endlich Kinder bekommen, sobald sie einmal 25 sind.

Dem „People Magazine“ sagte die Sängerin dazu: „Je mehr Frauen in der Lage sind, ihr Unwohlsein in sozialen Situationen Gehör zu verschaffen, desto mehr wird es zur sozialen Norm, dass Menschen, die auf Partys an jemanden, der gerade erst 25 geworden ist, Fragen stellen wie ‚Wann wirst du eine Familie gründen?‘ ein bisschen unhöflich sind. Es ist gut, dass wir die Erlaubnis haben zu sagen: ‚Nur damit du Bescheid weißt, wir sind mehr als Inkubatoren. Du musst das nicht fragen, nur weil sie in ihren Mitzwanzigern und weiblich sind.‘“

Taylor Swift hat vorgestern (06.12.) ihre Fans übrigens mit einem Weihnachtssong überrascht.

Foto: (c) Universal Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel