„Wer wird Millionär? – Das große Zocker-Special“: Große Zitterpartie bei 125.000 Euro

Susanne Berthes kommt noch mal ganz schön ins Schwitzen

Da ist Zocker-Kandidatin Susanne Berthes aber ganz schön ins Schwitzen gekommen. Bei der 125.000-Euro-Frage vertraut sie zunächst dem Zusatzjoker und lässt ihre Antwort von Günther Jauch einloggen. Dann aber lässt sie sich von dem Moderator noch mal richtig verunsichern.

Musikfrage sorgt für bange Minuten

Souverän nimmt die Chef-Stewardess aus Wöllstein die im großen “Wer wird Millionär?”-Zocker-Special so wichtige 16.000-Euro-Hürde. Gerade rechtzeitig, denn schon bei der nächsten Frage kann sie den Publikumsjoker gut gebrauchen und bei 64.000 Euro leistet der 50:50-Joker gute Dienste. Eine Frage später geht es bereits um 125.000 Euro. “Seit dem 4. Dezember spielt es bei der Ermittlung der Single-Charts in Deutschland auch eine Rolle, wie oft ein Song…?” lautet die Frage für eine Achtelmillion Euro. Die Antwortmöglichkeiten lauten A: im Radio läuft, B: auf Konzerten gespielt wird, C: als CD gekauft wird und D: heruntergeladen wird.

Der Zusatzjoker – zufälligerweise ein Kollege von Susanne Berthes – ist sich nicht sicher und geht nach dem Ausschlussverfahren vor. Er wählt A. Susanne Berthes vertraut ihrem Kollegen und lässt einloggen. Und dann lässt Herr Jauch sie noch mal richtig zittern. Doch nach bangen Minuten und einem ordentlichen Adrenalinschub ist klar: Das Geld ist ihr sicher. Verständlich, dass sie da bei der nächsten Frage lieber auf Nummer sicher geht, nicht mehr zockt und die 125.000 Euro mit nach Hause nimmt.

„Wer wird Millionär? – Das große Zocker-Special“ online schauen auf TVNOW

Das komplette “Wer wird Millionär?”-Zocker-Special halten wir für Sie natürlich wie immer auch zum Abruf auf TVNOW bereit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel