Willi Herrens Tochter Alessia: „Das ist ein Albtraum!“

Alessia will den Tod ihres Vaters nicht wahrhaben

Es ist erst zwei Tage her, dass Alessia Herren (19) ihren Vater Willi Herren (†45) verloren hat. Kein Wunder, dass der Schock über den Verlust des beliebten Schlagerstars immer noch tief sitzt. Nun meldet sich die einstige “Promi Big Brother”-Teilnehmerin erneut zu Wort.

Emotionale Worte an ihren verstorbenen Vater Willi

Am 20. April wurde Willi Herren leblos in seiner Wohnung in Köln-Mühlheim aufgefunden. Seitdem trauern seine Familie, Freunde und Fans des Entertainers. Tochter Alessia kann die schreckliche Nachricht immer noch nicht fassen! Auf Instagram schreibt sie: “Mein Herz. Mein Blut. Mein Leben. Du lebst, ich weiß das! Das ist ein Albtraum… Ich will das nicht wahrhaben.”

Dann richtet sie ihre Worte an ihren Vater: “Papa du bist mein Vorbild, meine Legende! Ich werde diese Legende weiterführen, ich werde Willi Herren in weiblich sein NUR FÜR DICH! Ich liebe dich Papa! Du bist mein ganzer Stolz!”

Tochter und Ex-Partnerin von Willi trauern

Es ist kaum vorstellbar, wie schwer es für die 19-Jährige sein muss, den Verlust ihres geliebten Vaters zu verkraften. Bereits einen Tag nach Willis tragischen Tod meldete sich seine Tochter Alessia mit einer Collage des Vater-Tochter-Duos via Instagram an die Öffentlichkeit, wie im Video zu sehen ist.

Auch Alessias Mutter Mirella Fazzi meldete sich zu Willis Tod. Was sie RTL verriet, erfahren Sie hier.

Im Video: Familie Herren trauert um Willi





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel