Das Programm zum Wiener Neujahrskonzert 2022 im Detail

Am 1. Jänner 2022 findet das traditionalle Wiener Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker stattl Das Porgramm im Detail.

Vieles gerät derzeit ins Wanken, doch das Neujahrskonzert der WienerPhilharmoniker bleibt ein Anker – auch wenn dank Corona mit 1.000Gästen am Samstagmorgen weniger in den Musikverein drängen dürfen als infrüheren Jahren. Im Folgenden ein Überblick über das Programm, welchesdas Auditorium und die Millionen TV-Zuschauer in aller Welt erwartet,wenn am 1. Jänner Daniel Barenboim ans Pult des Neujahrskonzerts tritt.Ein bunter Programmstrauß, in dem Strauß dominiert.

Das Programm beim Wiener Neujahrskonzert 2022

  • Josef Strauß – „Phönix-Marsch“ (op. 105)
  • Johann Strauß – „Phönix-Schwingen“ (Walzer, op. 125)
  • Josef Strauß – „Die Sirene“ (Polka mazur, op. 248)
  • Joseph Hellmesberger – „Kleiner Anzeiger“ (Galopp, op. 4)
  • Johann Strauß – „Morgenblätter“ (Walzer, op. 279)
  • Eduard Strauß – „Kleine Chronik“ (Polka schnell, op. 128)
  • Johann Strauß – „Die Fledermaus“ (Ouvertüre)
  • Johann Strauß – „Champagner-Polka“ (op. 211)
  • Carl Michael Ziehrer – „Nachtschwärmer“ (Walzer, op. 466)
  • Johann Strauß – „Persischer Marsch“ (op. 289)
  • Johann Strauß – „Tausend und eine Nacht“ (Walzer, op. 346)
  • Eduard Strauß -„Gruß an Prag“ (Polka française, op. 144)
  • Joseph Hellmesberger – „Heinzelmännchen“
  • Josef Strauß – „Nymphen-Polka“ (Polka française, op. 50)
  • Josef Strauß – „Sphärenklänge“ (Walzer, op. 235)

(APA/Red)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel