Deutsche Album-Charts: „AC/DC“ halten die Spitze

„AC/DC“ sind nach wie vor die Nummer eins in den Offiziellen Deutschen Album-Charts. Ihr aktuelles Werk „Power Up“ hält auch in dieser Woche, wie „GfK Entertainment“ berichtet, unbeirrt an der Spitze fest.

„Rammstein“ schaffen es daher mit der remasterten Jubiläumsversion ihres Debüts „Herzeleid“ nur auf die Zwei. Damit verdrängen sie Angelo Kelly und seine Familie mit „Coming Home“ auf die Drei. Ina Müller fällt auch um eine Position und landet mit „55“ auf der Vier.

Andreas Gabalier behält in dieser Woche unbeirrt mit seiner Weihnachtsplatte „A Volks-Rock’n’Roll Christmas“ Platz fünf bei.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel