Luca Hänni: „Jetzt hatte ich den Druck, dass es raus muss“

Fünf Jahre lang mussten Fans von Luca Hänni auf ein neues Album warten. Anfang Oktober war es dann soweit und der Sänger hat sein neues Werk „100 Karat“ veröffentlicht.

Warum die Pause so lange war, dazu sagte der 26-Jährige im Interview mit „t-online“: „Ich hatte viele TV-Shows und habe immer wieder mal eine neue Single veröffentlicht. Aber es kam nie zu einem Album. Ich habe echt viel geschrieben und produziert, aber das hat sich alles nicht richtig angefühlt. An ‚100 Karat‘ habe ich über zwei Jahre gearbeitet. Jetzt hatte ich auch den Druck, dass es endlich raus muss.“

Auf die Frage, ob die Songs noch alle aktuell für ihn sind, sagte er: „Da sind schon Storys und Gefühle bei, die mir vor mehr als zwei oder drei Jahren passiert sind. Den letzten Song haben mein Team und ich kurz vor „Let’s Dance“ geschrieben. Ich finde aber auch gerade interessant, dass es so viele verschiedene Themen und Gefühlslagen von mir behandelt. Es ist auch das erste Mal, dass ich wirklich auf Deutsch singe. Ich wollte da einfach mal etwas Neues probieren.“

Foto: (c) Universal Music / Nicolaj Georgiew

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel