Pietro Lombardi: Vandalen demolieren seinen Geländewagen
  • Pietro Lombardi wurde Opfer eines mutmaßlichen Einbruchsversuchs.
  • Am Wochenende hatte jemand versucht, die Scheibe seines Geländewagens einzuschlagen.

Mehr Schlager-News finden Sie hier

Der Ausflug in einen Freizeitpark in der Nähe von Köln endete für Pietro Lombardi am Wochenende mit einer bösen Überraschung. Unbekannte haben versucht, die Scheibe auf der Fahrerseite seines Geländewagens einzuschlagen – jedoch ohne Erfolg. Das Fensterglas ist zwar geborsten, aber nicht gänzlich zerbrochen.

Noch vor Ort dokumentierte der Sänger den Schaden und stellte das Video mit einer klaren Ansage auf Instagram online. „An den, der versucht hat, hier in mein Auto einzubrechen: Bruder, dann mach’s doch richtig und mach‘ die Scheibe kaputt! Aber so halbe Sachen!?“, poltert der Sänger.

Lombardi: „Sei froh, dass ich dich nicht erwischt habe“

Spürbar aufgebracht schimpft Lombardi weiter in Richtung des mutmaßlichen Täters: „Egal, wer du warst: Das Einzige, was du hier gefunden hättest, wäre eine Volvic-Flasche, du Fischkopf.“ Der 29-Jährige fügt drohend hinzu: „Sei froh, dass ich dich nicht erwischt habe.“ Lombardi werde den Vorfall auf jeden Fall melden und „dann werde ich die Scheibe reparieren“.

Es ist nicht das erste Mal, dass Unbekannte sich an einem Auto von Pietro Lombardi zu schaffen machen. Im Juni vergangenen Jahres hatte der ehemalige DSDS-Star Ärger mit fragwürdigen Souvenirjägern. Nachdem er seinen S-Klasse-Mercedes an einer öffentlichen Straße geparkt hatte, fand er den Wagen bei seiner Rückkehr ohne das Markenzeichen auf der Motorhaube vor – jemand hatte den Stern geklaut.

Aus der Not machte der Sänger damals kurzerhand eine Tugend. Über das abgebrochene Statussymbol klebte Lombardi einen Sticker mit dem Logo seiner eigenen Eismarke.  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel