RTL kündigt eine Neuauflage der beliebten "80er Show" an

Ein Publikumsrenner kehrt zurück! 2002 wurde “Die 80er Show” bei RTL erstmals ausgestrahlt und gehörte zu den größten Show-Erfolgen dieser Zeit. Da über sechs Millionen Zuschauer die Sendung gespannt verfolgten, wurde in den folgenden Jahren sogar eine “70er Show” und eine “90er Show” produziert. In den Sendungen wurden Ereignisse, Alltagsgegenstände, Trends, Musiktitel oder erfolgreiche Filme dieses Jahrzehnts vorgestellt. Nun kündigte der Sender eine Neuauflage der beliebten Show an.

Wie DWDL berichtet, soll am 2. Januar die fast vierstündige Sendung ab 20:15 Uhr über die TV-Bildschirme flimmern. Wie bereits vor 20 Jahren wird auch diesmal Oliver Geissen (51) durch die Show führen. Zusammen mit seinen Gästen Boris Becker (53), Verona Pooth (52) und deren Sohn San Diego Pooth will der “Ultimative Chartshow”-Moderator in Erinnerungen schwelgen. In der Sendung soll es um die erfolgreichsten Songs und Alben sowie Werbespots, Filmklassiker und Spielzeuge aus den Achtzigerjahren gehen.

Neben einem “Herzblatt”-Revival kündigte RTL außerdem “Moonlight Shadow”-Sängerin Maggie Reilly, Joachim Witt (71) und Gestört aber GeiL als Showacts an. Am 8. Januar gibt es von Oliver Geissen dann noch mehr Musik auf die Ohren. In einer neuen Ausgabe von “Die ultimative Chartshow” führt er durch die erfolgreichsten Musikalben aller Zeiten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel