Schlager-Star Leonard: Tragischer Todesfall

Bruder tödlich verunglückt

Leonard Schenker muss einen weiteren Todesfall in seiner Familie verkraften.

Dabei sorgt der Sänger mit seinen Schlagern eigentlich für gute Laune. Hier ist er mit seiner schweizerischen Schlager-Kollegin Beatrice Egli zu sehen.

Ziletzt erschien von Leonard 2018 das Album „Lerne im Regen tanzen“.

Der Schweizer Schlager-Star Leonard Schenker, 57, muss erneut einen tragischen Todesfall in seiner Familie verkraften: Nachdem vor zwei Jahren seine geliebte Mutter verstarb, wurde nun sein Bruder Opfer eines tödlichen Unfalls …

Leonard trauert um seinen Bruder

Der Tod ist ein Teil des Lebens, doch manchmal schlägt das Schicksal grausam zu. Schlager-Sänger Leonard Schenker aus der Schweiz trauert dieser Tage um den Verlust seines Bruders Christoph (†61). Auf Facebook schreibt der Luzerner:

Wenn die Welt von einer Sekunde auf die andere etwas grauer wird. Am Dienstag bekamen wir die traurige Nachricht, dass unser Bruder Christoph durch einen tragischen Unfall völlig unerwartet aus dem Leben gerissen wurde. Ich kann es noch gar nicht wirklich begreifen und wir sind sehr traurig. Vor allem als Kinder hatten wir natürlich auch ab und zu unsere kleinen Streitigkeiten. Jetzt wünscht man sie sich direkt zurück. Mach’s gut grosser Bruder, es fehlt ein Teil vom vierblätterigen Kleeblatt.

 

 

Tragischer Unfall

Leonards Bruder starb bei einem tragischen Unfall im schweizerischen Gretzenbach, wie der Sänger gegenüber „Blick.ch“ berichtet. Demnach habe er am Dienstagnachmittag, 14. September, von einem anderen Bruder einen Anruf erhalten, dass Christoph als vermisst gelte. Leonard wuchs mit drei Brüdern auf. „Schon kurze Zeit später haben wir erfahren, dass man ihn tot auf einer Wiese in der Nähe seines Hauses gefunden hat“, sagt Leonard traurig. Und weiter: „Anscheinend hat sich sein Modellflieger am Samstag in einer Stromleitung verfangen, und am Montag wollte er ihn mit einer Aluminiumstange herunterholen.“ Dabei muss Leonards Bruder einen tödlichen Stromschlag erlitten haben.

Vermutlich hat er gedacht, dass es eine Telefonleitung ist. … Ich habe immer noch nicht realisiert, dass ich ihn nie mehr wiedersehen werde. Es ist einfach nur unfassbar traurig

, so Leonard.

Das könnte dich auch interessieren:

  • Bruder von Schlagersängerin getötet: Mord durch ein Killer-Kommando

  • Michael Schanze: Todeskampf auf der Intensivstation

  • Große Sorge um Gottfried Würcher: Herzinfarkt bei Schlager-Festival

 

Tod der Mutter

Hunderte Fans sprechen Leonard ihr Beileid aus, versuchen Trost zu stiften. Vor allem, da der Sänger erst im November 2019 seine geliebte Mutter im Alter von 88 Jahren verloren hat. Damals trauerte er mit den Worten:

Adieu Mama, ich kann zum Abschied Dir nur ‚Danke‘ sagen, für alles, was Du mir seit Kindertagen an Zärtlichkeit und Liebe gabst. Adieu Mama, wir werden uns bestimmt dort wieder finden, wo Gedanken sich wie Meer und Wind verbinden – in der Unendlichkeit.

Wir wünschen Leonard und seiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit!

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel